THE HENRY’S beantragt dena Gütesiegel



„THE HENRY’S“ in Düsseldorf-Oberkassel, ein Projekt der Proximus Asset Management, wird als erstes Redevelopment in Deutschland das neu geschaffene Gütesiegel Effizienzhaus der Deutschen Energie-Agentur (dena) beantragen.


Das Gütesiegel zeichnet besonders energieeffiziente Wohnhäuser aus und macht sie auf den ersten Blick erkennbar. Dafür muss der niedrige Energiebedarf in einem qualitätsgesicherten Verfahren nachgewiesen werden. Begleitet wird die Zertifizierung von der fmsc Facility Management and Services Consulting GmbH, Düsseldorf, einer Tochtergesellschaft der RGM Gebäudemanagement GmbH (RGM), Dortmund.


»THE HENRY’S« ist eine exklusive Wohnimmobilie mit internationalem Charakter und Concierge-Service. Die Größen der Wohnungen, Maisonetten, Town- und Penthäuser mit über 3 Meter hohen Decken und Blick auf den neu entstehenden Belsenpark oder den Rhein, reichen von 70 m2 bis 250 m2. Entstanden ist »THE HENRY’S« aus einer leer stehenden Büroimmobilie aus den 70er Jahren, die bis auf die tragende Konstruktion komplett entkernt und aufwendig in Neubauqualität saniert wurde. In einer hauseigenen Tiefgarage wurden außerdem für die Mieter über 100 Stellplätze geschaffen.


»Wir haben von Beginn an großen Wert auf Energiesparmaßnahmen und Nachhaltigkeit gelegt und freuen uns sehr, unseren Mietern mit diesem Gütesiegel eine wichtige Orientierungshilfe bei der Suche nach energieeffizientem Wohnraum bieten zu können«, erklärt Florian Kunz, Geschäftsführender Gesellschafter des Kölner Immobilienentwicklers und Investors Proximus Asset Management.


Über Proximus Asset Management


Die PROXIMUS Asset Management GmbH mit Sitz in Köln ist auf Redevelopments und Revitalisierungen von Gewerbeimmobilien in den deutschen Immobilien-Metropolen spezialisiert. Das Unternehmen entwickelt aus nicht mehr vermarktungsfähigen Bestandsobjekten renditestarke Immobilienprodukte für institutionelle Investoren und vermögende Privatkunden/Family Offices. Ein Schwerpunkt von PROXIMUS Asset Management liegt im Segment Umwandlung von gewerblich genutzten Gebäuden zu hochwertigen Wohnimmobilien wie z.B. aktuell das »THE HENRY’S« in Düsseldorf-Oberkassel. Die PROXIMUS Asset Management GmbH wurde 2002 von Michael und Florian Kunz gegründet und hat seither Redevelopment- und Revitalisierungsprojekte mit einem Volumen von über 150 Mio. Euro als Investor und als Dienstleister für Dritte realisiert.


Über fmsc Facility Management and Services Consulting /RGM Gebäudemanagement Die fmsc – Facility Management and Services Consulting GmbH, Düsseldorf, ist eine Mehrheitsbeteiligung der RGM Gebäudemanagement GmbH und deckt neben dem Bereich Facility Management Consulting insbesondere Beratungen im Sektor Green Building, Energiemanagement und Nachhaltigkeit ab. Durch den Unternehmensverbund mit der RGM Gruppe und die enge Kooperation mit der Technischen Universität Dortmund (Univ.-Prof. Dr.-Ing. Mike Gralla) kann die fmsc fundierte Erfahrungen und Kapazitäten aus dem praktischen Facility Management mit den neusten Erkenntnisse aus der Forschung verbinden.


Die RGM Gebäudemanagement GmbH, Dortmund, ist eines der führenden konzernunabhängigen Immobilien-Dienstleistungsunternehmen in Deutschland mit den Schwerpunkten technisches, kaufmännisches und infrastrukturelles Facility Management, Property Management und Industrial Services. Im Jahr 2009 erwirtschafteten 975 Mitarbeiter einen Gesamtumsatz von 113,7 Mio. EUR.


http://www.thehenrys.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*