Expo 2010: Funktionale Papierchemikalien auf der Zellcheming


Unter dem Motto „Creating Value in a world of paper“ präsentiert Clariant vom 29.06. – 01.07.2010 auf der Zellcheming Expo 2010 in Wiesbaden ihr breit gefächertes Produktsortiment an funktionalen Papierchemikalien. Das in Halle 3, Stand 318 vorgestellte Produktspektrum umfasst die jüngsten Innovationen zur Verbesserung der Papiereigenschaften und Steigerung der Produktionseffizienz.


Als einer der Marktführer im Bereich Papierchemikalien beschäftigt sich Clariant u.a. seit vielen Jahren mit Verbesserungen der Papieroberfläche und damit mit der Papierstreicherei – den Markttrends folgend. Dennoch liegt der Fokus auch weiterhin auf Spezialprodukten.


Das breit gefächerte Binderprogramm Cartacoat B umfasst synthetische Emulsionspolymere die zur Herstellung verschiedener Spezialpapiertypen erfolgreich eingesetzt werden.


Eine weitere Zielrichtung von Clariant sind die Strichvernetzer der Reihe Cartabond®. Neben den traditionellen Glyoxalharzen wurden Zirkonsalze entwickelt, deren hohe Effektivität der Tatsache zu verdanken ist, dass sie mit allen carboxylhaltigen Bindern sehr gut vernetzen.


Die Trockenfestmittel der Reihe Cartabond verbessern die mechanischen Festigkeiten des Papiers und leisten einen Beitrag zur Entwässerungsbeschleunigung, helfen damit Trocknungsenergie zu sparen und ermöglichen in vielen Fällen einen schnelleren Lauf der PM und eine bessere Formation. Zudem ist Trockenfestigkeit auch mit Blick auf den derzeitigen Trend zur Flächengewichtsreduzierung eine viel gefragte Eigenschaft.


Eine weitere Säule des Clariant Produktportfolios bilden die Barrierechemikalien Cartaseal®. Produkte dieser Serie verbessern die Beständigkeit des Papiers oder Kartons gegenüber Feuchtigkeit und Dampf, oder die Aromadichtheit oder sie helfen das Wegrutschen von Kartons zu verhindern.


Für höchste Ansprüche hinsichtlich der Öl- und Fettbeständigkeit von Verpackungen bietet Clariant die fluorhaltigen Fettdichtmittel Cartafluor® an. Diese Produktreihe wird durch intensive Forschung und Entwicklung ständig erweitert, um damit nicht nur den steigenden Barriereanforderungen, sondern auch dem wachsenden Bedarf nach hohem Umwelt- und Verbraucherschutz gerecht zu werden.


In der Leimpresse sorgen die Oberflächenleime Cartacol® für eine Verbesserung der Bedruckbarkeit des Papiers. Gleichzeit vermindern sie die Penetration der Druckfarben in das Papier. Dadurch verbessern sich Druckbild, Glanz und Druckglanz.


Farbstoffe benötigen in vielen Anwendungen Fixiermittel. Die Anforderungen an deren Leistung sind je nach der Beschaffenheit des Prozesswassers, dem pH-Wert, der Ladung und vor allem den übrigen im Wasserkreislauf vorhandenen Komponenten sehr verschieden. Dafür bietet Clariant mit ihrern Cartafix® Fixiermitteln über ein Dutzend Produkte, auf verschiedener chemischer Basis, an, die heute nicht nur zur Farbstofffixierung, sondern auch in der Retention und zur Störstoffbekämpfung eingesetzt werden. Dieses Segment gehört trotz der Krise der letzten zwei Jahre zu den Wachstumsmärkten.


http://www.clariant.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*