Europäischer Unternehmerpreis 2011


EU-Wettbewerb zur Förderung von Entrepreneurship-Einsendeschluss für die Bewerbung zur deutschen Vorausscheidung ist der 1. Oktober 2010


Gewinner des Europäischen Unternehmerpreises 2010

Die Europäische Kommission zeichnet 2010/11 zum fünften Mal herausragende Leistungen von öffentlichen Institutionen (Behörden) und öffentlich-privaten Partnerschaften mit dem in fünf Kategorien vergebenen European Enterprise Award aus. Prämiert werden innovative und erfolgreiche Maßnahmen, die Entrepreneurship auf lokaler, regionaler oder nationaler Ebene fördern. Ausgelobt wird dieser Preis in den 27 Mitgliedstaaten der EU sowie in Norwegen, Serbien und der Türkei. Das IfM Bonn betreut den Wettbewerb als deutscher Kontaktpunkt. Der European Enterprise Award ist als zweistufiger Wettbewerb konzipiert. Jedes der o.g. Länder nominiert im Rahmen eines vorgeschalteten nationalen Auswahlprozesses zwei Kandidaten, die anschließend am Wettbewerb auf europäischer Ebene teilnehmen.


Teilnahmeunterlagen


Das Anmeldeformular mit näheren Angaben zu den erforderlichen Antragsunterlagen und den Bewertungskriterien kann hier heruntergeladen werden. Ein Bestätigungsschreiben eines hochrangigen Politikers, Unternehmers oder Professors ist für das nationale Auswahlverfahren nicht mehr erforderlich. Projektträger, die sich bereits an dem Wettbewerb beteiligt haben, sind eingeladen, sich mit einer aktualisierten Bewerbung erneut zu bewerben. Der Einsendeschluss für die Bewerbung zur deutschen Vorausscheidung ist der 1. Oktober 2010 (Poststempel).


Bewerbung an: Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn z.H. Dipl.-Vw. Michael Holz Maximilianstraße 20 53111 Bonn


Nähere Informationen zu den Teilnahmebedingungen sowie das offizielle Anmeldeformular mit detaillierten Angaben zu den erforderlichen Antragsunterlagen und den Auswahlkriterien stellt das IfM Bonn auf seiner speziellen Themen-Website zum European Enterprise Award bereit: www.ifm-bonn.org/index.php?id=775


Zur EU-Seite




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*