Internationalität zählt

PTV gewinnt Außenwirtschaftspreis GLOBAL2011- Neuer Wettbewerb der Technologieregion Karlsruhe abgeschlossen

 

Gestern Abend würdigte die Technologieregion Karlsruhe mit dem erstmals ausgeschriebenen Preis GLOBAL2011 unternehmerische Konzepte und Aktivitäten im Auslandsgeschäft. Sieger des Wettbewerbs wurde der Softwareanbieter PTV Planung Transport Verkehr AG in der Kategorie Service

 

„PTV ist ein Ausnahmeunternehmen in unserer Region“, so der Karlsruher Oberbürgermeister und Jurymitglied Heinz Fenrich. Positiv bewertet wurden insbesondere die weltweite Kooperation mit Forschung und Lehre, die Anpassungsmöglichkeiten der Software an landestypische Besonderheiten und der kooperative Führungsstil mit internationalen Partnern.

 

98 Prozent der exportierenden Unternehmen Deutschlands kommen laut IHK aus dem Mittelstand. Dazu zählt auch der Preisträger PTV mit rund 700 Mobilitätsexperten, die weltweit im Einsatz sind. 450 davon arbeiten am Hauptsitz in Karlsruhe und in den deutschen Niederlassungen.

 

Wissenschaftliche Vernetzung

PTV selbst ist als Spin-Off aus der Universität Karlsruhe hervorgegangen. Die enge Verzahnung mit Forschung und Lehre zieht sich konsequent durch die Unternehmensgeschichte. So spielt die globale Vernetzung bei der Auslandsstrategie eine bedeutende Rolle. PTV kooperiert weltweit mit Universitäten und Instituten und stellt ihnen Software zur Verfügung. Derzeit nutzen beispielsweise mehr als 150 Forschungsinstitute und Hochschulen das Verkehrsplanungsprogramm PTV Vision.

 

PTV ist in den vergangenen 30 Jahren orga­nisch gewachsen: vom Fünf-Mann-Betrieb hin zur international agierenden PTV-Gruppe mit zahlreichen Niederlassungen, Partnern und Distributoren. Heute ist PTV-Technologie in mehr als 90 Ländern im Einsatz.

 

Vorstand Thomas Haupt bekräftigt: „Im Zuge unserer Internationalisierung haben wir stets unsere Wurzeln in der Technologieregion Karlsruhe gepflegt, sodass wir heute stolz darauf sind, dass sich unsere Softwareprodukte und Beratungsleistungen auf dem Weltmarkt etabliert haben. Und Mobilität gehört zu den Grundbedürf­nissen unserer Gesellschaft. Wir wollen weiterhin weltweit alles planen und optimieren, was Menschen und Güter bewegt.

 

http://www.ptv.de

Internationalität zählt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*