Auftakt zur Bausaison 2012 in Wien

 

Bild: Reed Exhibitions Messe Wien/Sonja Burtscher

In wenigen Wochen, von 16. bis 19. Februar, findet die diesjährige Ausgabe der „Bauen & Energie Wien“ in der Messe Wien statt. Die „Bauen & Energie Wien“ ist eine der wichtigsten Baumessen des Landes und gilt durch den Termin zu Beginn des Jahres als der inoffizielle Auftakt zur kommenden Bausaison. Mit rund 570 Ausstellern aus dem In- und Ausland bietet die „Bauen & Energie Wien“ einen detaillierten und branchenumfassenden Überblick über die Themen gesundes Bauen, Renovieren, Sicherheit, Wellness, Finanzieren und Energiesparen. Bewährter Kooperationspartner ist das IBO – das Österreichische Institut für Bauen und Ökologie GmbH, das auch 2012 wieder entscheidende Inhalte zum Rahmenprogramm der Veranstaltung liefert. „Die ‚Bauen & Energie Wien‘ ist Treffpunkt für private Bauherren und Professionisten gleichermaßen, die Neu- oder Umbauten planen und sich über Sanierungsmöglichkeiten bzw. technische Neuheiten informieren wollen“, sagt Dir. Johann Jungreithmair, CEO von Veranstalter Reed Exhibitions Messe Wien. „Sie ist eine dreidimensionale Darstellung von Information, Produkten und Neuheiten unter einem Dach – dem Dach der Messe Wien – und ein entscheidender Termin im Messekalender.“

 

 

Bau des eigenen Traumhauses ist ein Akt der Selbstverwirklichung und Entfaltung


Laut einer Studie, die im August 2011 vom Marktforschungsinstitut „market“ veröffentlicht wurde, erfüllt sich die Mehrheit der österreichischen „Häuslbauer“ (rund 75 %) mit der Errichtung der eigenen vier Wände den Traum vom individuellen Wohnen ganz nach den eigenen Vorstellungen und Wünschen. Der Bau des eigenen Traumhauses ist ein Akt der Selbstverwirklichung und Entfaltung, kann doch nur im Eigenheim genau die Art von Wohnqualität erreicht werden, von der man immer geträumt hat. Rund die Hälfte der „Häuslbauer“ hat auch noch andere Gründe: die Familie wächst, mehr Wohnraum wird benötigt. Darüber hinaus ist ein Haus nach wie vor eine wichtige Wertanlage für die Zukunft, auf die man bauen kann. Die eigenen vier Wände bedeuten Sicherheit und Entfaltung – ein lang gehegter Traum geht so für viele „Häuslbauer“ in Erfüllung. Der verantwortungsbewusste Umgang mit Umwelt und Energie beim Hausbauen und Renovieren ist dabei nach wie vor ein großes Thema und gewinnt weiterhin an Bedeutung. Zukünftig werden Niedrigenergiehäuser, Solaranlagen und eine ökologische Bauweise eine immer größere Rolle spielen. Die österreichischen „Häuslbauer“ und Renovierer sehen in natürlichen und gesunden Baustoffen – Stichwort „gesundes Wohnen“ – einen eindeutigen Trend: Wohnen soll nicht nur gemütlich und behaglich, sondern auch energieeffizient und gesund sein. (Quelle: „Häuslbauer- und Renovierer-Studie“ von market, Institut für Markt-, Meinungs-, und Mediaforschung; August 2011).

 

 

 

Für die Erfüllung des Wohntraums ist der Informationsbedarf sehr hoch


Die Bau-Beratungsmesse „Bauen & Energie Wien“ hilft, sich zurecht zu finden

Hinter den gängigen Begriffen gesundes Bauen, Finanzieren oder Energiesparen verbirgt sich eine Fülle an Information, und noch bevor der erste Grundstein für den Wohntraum gelegt ist, sehen sich Bauherren mit einer wahren Informationsflut konfrontiert. Zudem liegen nachhaltiges Bauen und Renovieren sowie der verantwortungsvolle Umgang mit Umwelt und Energie beim Hausbau zwar im Trend, sind für unerfahrene „Häuslbauer“ aber meist Neuland. „Die Vielzahl an Information rund ums Bauen, Sanieren und Renovieren müssen zusammengefasst und verständlich gemacht werden, damit Bauwillige wissen, was zu tun ist“, sagt Gernot Blaikner, themenverantwortlicher Leiter des Geschäftsbereichs Messen von Veranstalter Reed Exhibitions Messe Wien. „Daher haben wir persönliche Beratung durch Experten ins Zentrum der ‚Bauen & Energie Wien‘ gerückt und haben 2012 wieder die Experten und Fachleute der Branche vor Ort, die in persönlichen Gesprächen ihr Fachwissen sowie die besten Tipps und Tricks beim Bauen, Renovieren, Sanieren und Energiesparen gerne an Messebesucher weitergeben.“

 

 

Mehr als 80 Vorträge und Seminare zum Thema Bauen

Das Angebot an Vorträgen und Informationsveranstaltungen im Rahmen der „Bauen & Energie Wien“ ist enorm. Insgesamt finden allein in der Halle B (Messestand B0621) an allen vier Messetagen 80 verschiedene Vorträge und Seminare rund ums Bauen statt: Am Donnerstag (16. Februar) Vorträge zur Haus- und Gebäudetechnik, am Freitag (17. Februar) ist Architekturtag und am Samstag und Sonntag (18. und 19. Februar) zeigen die Experten der Branche den Weg vom Erstgespräch zum Eigenheim auf.

 

 

 

www.bauen-energie.at

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*