3D- Waschstrasse mit Spezialeffekt

 

Die TRAINWASH von Christ

 

Für die Otto Christ AG ist die InnoTrans 2012 in Berlin eine der wichtigsten internationalen Messen für alle Bereiche der Verkehrstechnik. Auf keiner anderen Messe können sich Interessierte so umfangreich über die neuesten Entwicklungen des Personen- und Güterverkehrs, der Schienenverkehrstechnik, sowie der zugehörigen Außenreinigungstechnologien informieren.

 

Unter dem Motto “The Real Car Wash Factory“ stellt sich der Hersteller weltweit der Herausforderung im Bereich Fahrzeugwäsche.

 

 

Die Otto Christ AG informiert über die neuesten Außenreinigungsanlagen- und Konzepte. Besonderes Messe-Highlight in diesem Jahr ist das Messeexponat „Opti 3D“. Mit dieser neuen Technik kann mit nur einer Bürste Front, Heck, Dachschräge und Schwellerbereich gewaschen werden.

 

Die Opti 3D kann wie die die bisherige Horizontalwalze in der Höhe eingestellt werden und erreicht einen horizontalen Schwenkwinkel von 0° (=Grundstellung) bis 135°.
Hinzu kommt nun die Neigbarkeit von 0° (=Horizontale) bis ca. 80° (ca. Vertikale). Dadurch können mit dieser Waschwalze neben spitz bzw. rund zulaufenden Front- und Heckpartien auch die Dachschrägen der Fahrzeuge erreicht werden, wofür bislang eine separate Walze notwendig war. Daraus ergibt sich der Vorteil einer geringeren Maschinentiefe (mehr Waschlänge bei gleichem Platzbedarf)“

 

 

Die Otto Christ AG auf der InnoTrans 18.-21. September 2012 in Berlin

Halle 7.2B/ 112

 

http://www.christ-ag.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*