Hybrid für Winterdienst

Rangieren und Schneefräsen mit einem Fahrzeug

 

Entdeckt auf der InnoTrans 2012. Bild:Mercedes-Benz Special Trucks

Mit einem neu konzipierten Antriebsstrang, der neben der Wandlerschaltkupplung für das Ziehen schwerer Anhängelasten auch ein Kriechganggetriebe für sehr langsame Arbeitsgeschwindigkeiten beinhaltet, kann der Unimog U 400 in der Konfiguration als professionelles Rangierfahrzeug jetzt auch mit einer Frässchleuder für die Schneeräumung auf Schiene oder Straße eingesetzt werden.

 

Mit Hilfe einer Schnellwechsel-Vorrichtung erfolgt der An- und Abbau der Frässchleuder schnell und bequem, so dass der 2-Wege Unimog auch kurzfristig für die Schneeräumung auf einem Bahnübergang oder einer Werksstraße zur Verfügung steht. Der Antrieb der Frässchleuder erfolgt über die ab Werk lieferbare mechanische Frontzapfwelle. Eine weitere Weltneuheit auf dem InnoTrans-Stand von Mercedes-Benz ist ein Schienen- und Rillenreinigungsfahrzeug für Straßenbahnen. Dank der neu entwickelten Schienenführung ermöglicht es selbst beim Unimog mit langem Radstand von 3.600 Millimeter und damit größerem Aufbau-Volumen das Passieren sehr enger Kurvenradien.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*