Weltkongress Innovative Verkehrssysteme

Vom 22. bis 26. Oktober 2012 wird Wien Brennpunkt internationaler Gespräche zum Thema Mobilität.

 

Mit 300 Ausstellern ist der 19. ITS Weltkongress die überragende internationale Leistungsschau zu Geräten, Techniken und Diensten rund um Intelligente Verkehrssysteme.

 

Unter dem Motto „smarter on the way“ versammelt die Ausstellung des diesjährigen ITS Weltkongresses alle wichtigen Player im Bereich Intelligenter Verkehrssysteme. Die Ausstellung zeigt das enorme Potenzial, das durch die Implementierung von ITS-Systemen in den Alltag entsteht. Die Aussteller decken alle Aspekte der Verkehrssysteme ab: Komplexe Informations- und Kommunikationssysteme, immer höher entwickelte Navigations- und Zahlsysteme bis zu Sicherheit, Ökologie und Elektromobilität.

 

 

Rund 40 heimische Unternehmen werden an einem Gemeinschaftsstand der ITS Austria Plattform (E10) ihre Produkte und Services vorführen: Die „multisensuelle Stele“ etwa, die Telereal gemeinsam mit den Wiener Linien vorstellt. Dabei handelt es sich um einen neuen Infopoint für hör-, seh- oder körperbehinderte Menschen. IPTE präsentiert einen „virtuellen“ Wildzaun: An besonders gefährlichen Straßenabschnitten werden Wildwarner montiert. Sie erkennen ein herannahendes Fahrzeug und warnen Wildtiere mit effizienten Licht- und Tonfolgen. Innovametall zeigt eine All-In-One-Infrastrukturlösung für Elektromobilität: Safetydock ist ein Schließfachsystem mit integrierter Ladestation. Die ITS Vienna Region zeigt ein intermodales Verkehrssystem für Ostösterreich, das aktuelle Verkehrsdaten in die Routenplanung einbezieht und auch Rad- und Fußwegrouten plant. Weitere Aussteller am ITS Austria-Stand sind das BMVIT, AustriaTech, AIT – Austrian Institute of Technology, ÖBB, ASFINAG etc.

 

Die Organisatoren des ITS Weltkongresses, ERTICO – ITS Europe (D30), laden zu einem Schwerpunkttag zu Urban Mobility: Die Events dieses Tages decken geführte Besuche zu Messeständen zu Urban Mobility genauso ab wie Workshops und Diskussionen. Den Abschluss macht ein Cocktail zum Networken.

 

Der ITS Weltkongress findet im Wechsel alle drei Jahre in Amerika, Asien und Europa statt und gastiert heuer zum ersten Mal in Wien. Es werden etwa 10.000 ITS-Fachleute erwartet. Der Kongress wird von ERTICO – ITS Europe in Zusammenarbeit mit ITS America und ITS Asia‐Pacific gemeinsam mit dem BMVIT – Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie von 22. bis 26. Oktober 2012 in Wien veranstaltet.

 

 

http://www.itsworldcongress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.