RiskApp für mobiles Risiko- und Schadenmanagement

NextCargo.com, der Bonner Spezialist für webgestützte Logistik-Tools, präsentiert auf der „transport logistic“ Messe vom 4. bis 7. Juni 2013 (Stand B5.206 ) seine neue RiskApp – eine mobile, webgestützte App für das weltweite Risikomanagement. Die Lösung ermöglicht es Unternehmen, Ihre Transport-, Reisegepäck-, Messe,- Sach- und Haftpflichtschäden zu erfassen, zu bewerten und zu regulieren.


Alle notwendigen Akteure werden in den Prozess automatisch eingebunden. Und das weltweit. Sofort verfügbare Erstrisiko-Informationen ermöglichen es den Verantwortlichen aus Produktion, Logistik und Vertrieb, die richtigen Entscheidungen und Maßnahmen zu treffen, um Liefertreue und Schadenminimierung sicherzustellen. Dazu gehört auch die unmittelbare Schadenanzeige an den Versicherer. Weltweit können Gutachter und Regressbüros hinzugefügt und mit dem Vorgang beauftragt werden. Standardisierte Vorgänge vermindern fehlerhafte Eingaben und beschleunigen die mögliche Haftbarmachung auf wenige Minuten. Fehlende Dokumente wie Lieferscheine, Frachtdokumente, Rechnungen oder Polizeiberichte lassen sich über das Portal anfordern, hochladen und archivieren.

Reports informieren über Schadenkennzahlen und erlauben die Ermittlung der „Total costs-of-risk“ eines Unternehmens. Kundenanalysen haben gezeigt, dass das Risk-Management von NextCargo® die Durchlaufzeit des Prozesses um viele Stunden verkürzt und die Eingabefehlerquote signifikant senkt. Neben RiskApp stellt NextCargo® auf der transport logistic 2013 weitere Apps aus seinem Portfolio vor, darunter das neue 3D Stauraum-Programm und das Tendering-Portal inklusive Rechnungsprüfung.

 

http://www.nextcargo.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*