LED Innenraumbeleuchtung setzt neue Akzente

Investition an LED Beleuchtung nimmt zu

Deckenbeleuchtung

LED Innenraumbeleuchtung setzt neue Akzente

Das Potential der Leuchtdioden als Lichtquellen der Zukunft zur Innenraumbeleuchtung hängt neben der Finanzierung auch von der baulichen Integration der Systeme ab. Damit die Investitionen in eine energieeffiziente Zukunft schneller umgesetzt werden können, erhalten seit kurzem auch KMU`s einen Zuschuss für Ersatzinvestitionen mit LED basierenden Beleuchtungssystemen.

 

Investition in die Zukunft 

Die Förderung von hocheffizienten Querschnittstechnologien, also Anwendungen die sich nicht auf eine bestimmte Industrie beschränken, sondern die über alle Branchen hinweg Verwendung finden, wurde Anfang des Jahres verbessert. Den Schwerpunkt der Förderanträge bildeten Investitionen, bei denen alte Anlagen durch den Einsatz gleich mehrerer modernster Technologien energieeffizienter gemacht wurden. Von den Zuschüssen können künftig nicht nur Einzelhandel oder Fitnesscenter profitieren. In der Praxis hat sich gezeigt, dass in Bereichen wie der Gastronomie, Bürogebäuden und anderen gewerblichen Räumlichkeiten bei der Beleuchtung noch erhebliche Effizienzpotenziale bestehen, die bisher nicht ausgeschöpft wurden. Seit Januar 2014 werden daher, für ein Jahr befristet, Investitionen in die Umrüstung von Beleuchtungssystemen auf Strom sparende LED-Technik als Einzelmaßnahmen zusätzlich gefördert. Darüber hinaus wurde die Investitionsschwelle für die Förderung von Einzelmaßnahmen auf 2.000 Euro verringert, um den Anreiz für Investitionen bei kleinen Unternehmen zu erhöhen. Gefördert werden investive Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz durch den Einsatz von hocheffizienten und am Markt verfügbaren Querschnittstechnologien. Im Rahmen der Förderung können Investitionszuschüsse beantragt werden. Für kleine und mittlere Unternehmen, sogenannte „KMU“ zahlt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bis 31.12.2014 Zuschüsse bei der Umrüstung von Beleuchtungsanlagen auf LED-Technik. Die gesamte Anschlussleistung bei der Umrüstung kompletter Beleuchtungssysteme- oder Anlagen der neu installierten LED Beleuchtung muss jedoch mindestens 500 Watt betragen. Die Art und Höhe der Förderungen sowie weitere Informationen sind in einer kürzlich überarbeiteten Richtlinienänderung nachzulesen.

Bei der Förderung von hocheffizientenTechnologien zieht der Präsident des BAFA, Dr. Arnold Wallraff, eine positive Zwischenbilanz: „Die Förderung des Einsatzes für hocheffiziente Querschnittstechnologien erfreut sich zunehmender Beliebtheit. In vielen kleinen und mittleren Unternehmen kommen nach wie vor Technologien mit hohem Energieverbrauch zum Einsatz. Der direkte Zuschuss vom BAFA kann den Anreiz setzen, in energieeffiziente Technologien zu investieren.“

Innenraumbeleuchtung formfrei gestalten
Neue Chancen für Lichtplaner und Trockenbauer

Deckenbeleuchtung farbig

Einfach dimmbar oder einzeln anzusteuern können die Leuchtdioden in verschiedenen Farben und Helligkeiten das Licht individuell gestalten.

Neue LED-Lichtakzente setzt der mehrfach ausgezeichnete Hersteller LED Profilelemente GmbH aus Mühlhausen und verspürt bereits jetzt ein wachsendes Interesse des Mittelstandes. „Unsere Vertriebspartner und Händler signalisieren uns seit einigen Monaten eine steigende Nachfrage. Der größte Teil will dabei aber auch gleichzeitig die Lichtverhältnisse optimieren. Hier setzen wir mit modernen flächenbündigen Profilen in verschiedenen Formen an, die die LED-Beleuchtungen unsichtbar und schlüssig in Wänden, Decken oder Fußboden versinken lassen und so für eine blendfreie angenehme Beleuchtung sorgen“, erklärt Norbert Meier, Geschäftsführer LED Profilelemente.

Die indirekte LED-Beleuchtung, in patentierten LED-Profilelementen integriert oder als Magnetstreifen aufgebracht, setzt ein neues Lichterlebnis und verbindet Design mit Energieeffizienz. Das Licht wird so in den Baukörper eingefasst damit dieser nur als Schattennut erkennbar ist. Schlank und filigran fügen sich die Profile in den Baukörper ein, ein neuer Maßstab für jeden Bauherren, Designer, Architekten und Planer. Fast jede Farbe ist mit einer LED-Beleuchtung möglich, sogar ein Farbwechselspiel mit verschiedensten Intervallen und Lichtstärken.

Unternehmen mit einer Bürofläche von 1.000 Quadratmetern können nach Berechnungen der dena durch den Austausch seiner 25 Jahre alten Beleuchtungsanlage gegen ein modernes Lichtsystem mehr als 6.800 Euro Stromkosten im Jahr einsparen. Investitionen in eine neue Beleuchtung rechnen sich daher oft schon nach wenigen Jahren.
Nach einer McKinsey Studie aus dem Jahr 2012 wird der Anteil der LED Lampen an der Allgemeinbeleuchtung im Jahr 2020 bei 70% liegen.

In der Fachwelt fand das Lösungskonzept gleich mehrfach Anerkennung. Nach der Goldmedaille für die Erfindung anlässlich der iENA Erfindermesse 2011 folgten in den letzten Jahren Auszeichnungen wie dem AIT Innovationspreis 2012 und dem Iconic Awards 2013 im Bereich Building Technologies. Auch im Rahmen der Rigips Trophy, ein von der Saint-Gobain Rigips GmbH im 2-Jahres-Turnus durchgeführter Branchen-Wettbewerb für das deutsche Fachhandwerk Trockenbau, erreichte das Team gegen knapp 150 Wettbewerbsbeiträgen mit dem Innenausbau einer Villa auf Anhieb eine Nominierung in der Kategorie „Ausbauwelten Wohnbau“. Hier wurden für Wand- und Deckenanschlüsse der Gipskarton- Konstruktionen ebenfalls LED Profilelemente eingesetzt, die der Fachhandwerksbetrieb LED Profilelement GmbH als Einbauelemente für moderne Lichttechnik und Lichteffekte entwickelt und vertreibt. Die indirekte Beleuchtung wurde durch unsichtbare Übergänge zwischen den Elementen nahtlos in Wände und Decken integriert. Spezialitäten von Architekten und Fachhandwerksbetrieb sind klar gestaltete Räume, minimalistisch ausgestattet und gekonnt ins Licht gesetzt. So faszinieren die glatten, weißen GK-Wände einfach durch ihre Oberflächen und gesetzte Lichtakzente.

Auf eine weitere Entwicklung ist Eduard Klopfer, Systemintegrator und Entwicklungsleiter bei LED Profilelement, stolz. „Einfach dimmbar oder einzeln anzusteuern können die Leuchtdioden in verschiedenen Farben und Helligkeiten auch über einen Dimmer individuell bedient werden. Damit das Licht über einen mobilen Schalter im ganzen Haus gesteuert werden kann, entwickelten wir ein neues herausnehmbares Schaltersystem. Der mit Eigenstrom versorgte kabellose Dimmer kann je nach baulicher Umgebung bis zu einer Reichweite von 300 Metern die Lichtsteuerung übernehmen.

Nachttischlampe

Nachttischlampe
Hier wurde das LED Profilelement als „Nachttischlampe“ in die Wand eingebaut.
Auf Kundenwunsch sollte das Bett an der Wand platziert werden.

Der Trockenbaumeister Josef Bösl setzt bei der Lichtgestaltung seit 5 Jahren auf die Lösungen aus Mühlhausen. „Die Kundenansprüche bei der Integration energieeffizienter Lichttechnik sind in den letzten Jahren gestiegen. Durch bisher nur begrenzten Möglichkeiten der Systemintegration im Trockenbau waren der freien Gestaltung mit LED – Beleuchtungen jedoch Grenzen gesetzt. Dank moderner Profilgestaltung ist es jetzt möglich elegante und energiesparende Wand-, Decken- und Bodenbeleuchtung nach Kundenwünschen zu realisieren und so neue Akzente bei der Innenraumgestaltung zu setzen. Dabei sind der Kreativität durch die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten keine Grenzen mehr gesetzt. Durch ein dezentes, indirektes Licht entsteht eine neue Wohlfühlatmosphäre die sich positiv auf Stimmung und Wohlwollen des Betrachters auswirkt“, führt Bösl aus. „Aber auch die Reaktionen privater Bauherren ist riesig. Bei der lichttechnischen Gestaltung entscheiden sich 95% unserer Kunden für das moderne Beleuchtungs-konzept. Zunehmend kommen auch Anfragen aus der Hotel- und Gastronomiebranche“, ergänzt Bösl.

 

http://ledprofilelement.de/

http://www.bafa.de/

Zum Pressedownload

Abdruck gegen Belegexemplar/Link und Quellenangabe honorarfrei.

Indirekt beleuchtete Akkustikdecke

Indirekt beleuchtete Akkustikdecke

LED Profilelement GmbH
Neuer Standard für Innenraumbeleuchtung
am Stand von JÄGER DIREKT
Halle 9.0 E50

Ansprechpartner Technik:

Herr Jean Zentgraf
Geschäftsführer/Technik
LED Profilelement GmbH
Industriestraße 4
92360 Mühlhausen
Tel: +49 (0)9185 – 903634

Montagevideo: Die Montage indirekter LED Beleuchtung ist jetzt noch einfacher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*