BVL schreibt 26. Wissenschaftspreis Logistik aus

33. Deutsche Logistik-Kongress der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. : Vorsitzender des Vorstandes: Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner

Der Wissenschaftspreis Logistik der Bundesvereinigung Logistik richtet sich an junge Wissenschaftler, deren akademisch herausragende Arbeiten einen besonderen Praxisbezug haben und somit für Umsetzungen im Berufsalltag bestens geeignet sind. Die Auszeichnung bezieht auch die betreuenden Institute mit ein und ist mit jeweils € 10.000,– für den Preisträger und das betreuende Institut dotiert. Nach einer Vorauswahl durch die Jury werden die aussichtsreichsten Bewerber gebeten, ihre vollständige Arbeit einzureichen. Diese Finalisten tragen Ihre Arbeiten auf dem Deutschen Logistik-Kongress in Berlin vor.

Der Wissenschaftspreis Logistik 2017 wird auf dem 34. Deutschen Logistik-Kongress zum 26. Mal verliehen.
Einreichungen sind noch bis zum 30. Juni 2017 möglich.

http://www.bvl.de/wpl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*