Gebäudeautomation im Live Hack

Live Hack über IP: IT- gesteuerte Gebäudeautomation birgt mitunter auch Gefahren. Gehackte Hotelzimmer verhindern die Türöffnung, Rolltreppen fahren rückwärts, erpressbare Krankenhäuser und andere Ereignisse zeigen, wie angreifbar die Systeme im Zeitalter von Bauen 4.0 sein können.

Wie hackt man eine Gebäude-
automation?
Wir zeigen, wie’s geht. Und wie man sich davor schützen kann.

 

Die Gebäudetechnik ist im Umbruch. Neue Impulse durch die Digitalisierung stellen Betreiber von Liegenschaften, Planungsingenieure und Entwickler vor neue Herausforderungen. Das IQ.Wissensforum soll Teilnehmer in die Lage versetzen, Schwachstellen bezüglich der Gebäudesicherheit zu erkennen. Darüber hinaus werden Problemlösungen aufgezeigt.

Wir haben Experten eingeladen, die sich mit Risikobewertung und Industrie 4.0 seit Jahren auseinandersetzen und über wichtige Facetten der Digitalisierung aufklären können.

Digitale Gebäudesicherheit ist das Thema beim diesjährigen IQ.Wissensforum am Donnerstag, 19.10.2017, ab 13:00 Uhr.

Live-Hack an einer Steuerung der Gebäudeautomation

Dem Auditorium soll veranschaulicht werden, welche Herausforderungen heute im Design von Produktionsanlagen oder in der Gebäudetechnik zu bewältigen sind, um Kompromittierungen, Manipulationen oder Zerstörungen derartiger Infrastrukturen zu verhindern. Darüber hinaus zeigen wir live, welche möglichen Angriffsvektoren existieren, um Zugriff auf derartige Infrastrukturen zu bekommen und manipulativ auf diese einzuwirken.
Agenda und Programm: PDF download

Ort: HOSCH Gebäudeautomation in Teltow
Rheinstraße 9, 14513 Teltow
Tel. +49 3328 3347-0
Fax +49 3328 3347-100
E-Mail IQ.Wissensforum(at)hosch-ga.de
Web www.hosch-ga.de

Referenten
Dipl.-Ing. Maurice Al-Khaliedy
Cyber Security Lead, CSPI Technology Solutions
– Live-Hack an einer Steuerung der Gebäudeautomation
– Cyber-Attacken und Industrie 4.0
– Sinnvolle Vernetzung, Rückwirkungen bei Systemausfall
– Digitalisierung und BIM vs Gebäudesicherheit

Prof. Dr. Wolfgang Weck
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
– BACnet/IT: Gebäudeautomation in Zeiten des Internet
– BACnet/SC: Sichere Datenkommunikation für BACnet-Geräte
– Wohin geht die Reise bei ASHRAE?

Mehr über die Referenten>>>PDF Download 

Im Anschluss an einer Diskussionsrunde lädt HOSCH zu einem kleinen Oktoberfest mit zünftigen Schmankerln ein.
Die Veranstaltung ist kostenlos, die Anzahl der Plätze ist limitiert.

Jetzt hier anmelden und Plätze sichern.

Agenda und Programm: PDF download
Zielgruppe: Architekten, Fachplaner, Ingenieure, Gutachter, Behördenvertreter und Facility Manager

 

  1. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (gültige E-Mail-Adresse notwendig)
 


Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung zur Teilnahme. Änderungen vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*