3. Jahrestagung RÜCKBAU 2018

Bei Rückbauprojekten geht es manchmal spektakulär zu – nach detaillierter Planung erfolgt der gezielte Voll- oder Teilabbruch, Rückbau oder sogar die Sprengung eines Gebäudes oder Objekts. Es gilt, bei fortlaufendem Betrieb von Produktions- oder Infrastrukturanlagen die Behinderungen so gering wie möglich zu halten. Dies erfordert nicht nur planerisches und organisatorisches Know-how, sondern auch die geeignete Technik und vor allem vorausschauendes Handeln, damit die umgebenden Gebäude und Anlagen sowie Mensch und Natur keinen Schaden nehmen.

Doch wie können komplexe Rückbauprojekte systematisch aufbereitet sowie planmäßig, fach- und termingerecht abgewickelt werden? Die Jahrestagung ‚Rückbau‘ bietet Fach- und Führungskräften aus der anlagenintensiven Industrie, Infrastrukturunternehmen sowie spezialisierten Dienstleistern vom 20. – 21. Februar 2018 in Berlin eine Plattform, um Erfahrungen auszutauschen. Denn eine erfolgreiche Projektsteuerung gelingt nur, indem Ziele schon im Vorfeld klar definiert, Abläufe organisiert sowie Risiken, Kosten und Termine frühzeitig analysiert werden.

Das kompakte und fachlich vielfältige Tagungsprogramm greift sowohl wirtschaftliche als auch rechtliche Rahmenbedingungen auf. Ausgewählte Vorträge namhafter Unternehmen wie Bayer, Covestro, Evonik, INEOS Köln, MAN Diesel & Turbo, Stadtreinigung Hamburg, Uniper Kraftwerke und RWE Technology International geben Antwort auf aktuelle Entwicklungen und Fragestellungen: Wie können Rückbaumaßnahmen effizient vorbereitet und durchgeführt werden? Welche Logistik- und Entsorgungswege sind zu planen? Wie können externe Dienstleister gesteuert werden? Wie lassen sich die Hürden in Genehmigungsverfahren bewerkstelligen? Wie kann die neue Gewerbeabfallverordnung praktisch umgesetzt werden? Welche Anforderungen an Arbeitssicherheit, Gesundheit und Umweltschutz sind zu berücksichtigen? Und viele mehr…

Am Vormittag des ersten Konferenztages haben Teilnehmer die Möglichkeit, sich im Rahmen paralleler Intensiv-Workshops zu ausgewählten Themen auszutauschen. Diskussionsrunden sowie ein abendliches Get-together runden das abwechslungsreiche Vortragsprogramm ab.

Weitere Informationen zur Tagung unter www.tacook.de/Rueckbau2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*