Fachforum Wärmepumpen auf der Chillventa

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE präsentiert während der Laufzeit der Chillventa Forschungsthemen im Fachforum Wärmepumpen und steht anschließend auf der Sonderpräsentationsfläche „Wärmepumpen, eine Schlüsseltechnologie für die erfolgreiche Energiewende“ für die direkte Diskussion zur Verfügung.

Die Bereitstellung von Wärme und Kälte verursacht etwa 40 % des gesamten deutschen Endenergieverbrauchs. Besonders schwer wiegt dabei die Bereitstellung von Raumwärme und Warmwasser, die mehr als 80 % des Energieverbrauchs in Haushalten beansprucht. Wärmepumpen könnten als eine Schlüsseltechnologie den Wärme- und zunehmend auch den Kältebedarf möglichst effizient und nachhaltig decken

Der Wärmepumpenmarkt im Bereich der Ein- und Zweifamilienhäuser wächst stetig, die Nutzung von Wärmepumpen in der gewerblichen und industriellen Anwendung ist in Deutschland noch ausbaufähig. Auch in Gewerbe und Industrie ist die Gebäudeheizung und Kühlung neben der Prozessoptimierung von großer Bedeutung. Wärmepumpen werden diesen Anforderungen gerecht und sind ein wichtiger Faktor für die Sektorenkopplung, die für den Erfolg der Energiewende unerlässlich ist. Es sind dennoch wichtige Forschungs- und Entwicklungsaufgaben zu bewältigen.

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE fasst aktuelle Entwicklungen an den Messetagen vom 16.10. – 18.10. jeweils um 11:40 und 14:40 Uhr im Forum Wärmepumpen, Halle 4A, Stand 4A-405, zusammen.

 

https://www.chillventa.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*