Autor: Redaktion

Sturm zu Strom

Der Ökostrom bekommt Rückenwind. Positive Signale aus der Politik lassen die Hersteller von Windenergieanlagen auf neue Großaufträge hoffen. Besonders vor den Küsten Europas sollen neue Offshore-Projekte umgesetzt werden. Nach einer Zeit der Konsolidierung könnte die Branche einen neuen Wachstumsschub erhalten. Vor knapp zwei Wochen wehte Kronprinz Frederick von Dänemark der Nordseewind besonders..

Abfallströme werden digital

Countdown für elektronisches Abfallnachweisverfahren(eANV) Am 01. April 2010 beginnt das elektronische Zeitalter für die papierlose  Regelung des abfallrechtlichen Nachweisverfahrens von gefährlichen Abfällen. Erzeuger, Einsammler, Beförderer und Entsorger müssen dann die für die Entsorgung dieser Abfälle notwendigen Formulare und Nachweise (Entsorgungs-/ Sammelentsorgungsnachweise…

Allianz für Sonnenenergie

Isofotón und SolarEdge schließen Partnerschaft zur Entwicklung bahnbrechender Energiegewinnungssysteme. Weltweit führende Unternehmen bilden eine Allianz, um den Energieertrag photovoltaischer Systeme um   25 % zu steigern und unterzeichnen eine Vereinbarung über die Installation einer Anlage, die es in dieser Größe das…

Stinkende Kanalnetze im Blick

Reduzierung der Geruchsproblematik ist durch die Installation von Belüftungsdüsen, einer Pumpensteuerung und eines Drausy-Schlauches in der Druckleitung zu erreichen.

Lightcycle Toolkit für Kommunen

Kampagne Altlampenrecycling als“Setze Lichtzeichen als Toolkit für Kommunen und die Aktion „klima on… s’cooltour“ auf der Entsorga Enteco

WEEE Richtlinie: Erdwich-Shredder entfernt wertvolle Edelmetalle aus Elektronikschrott

Die WEEE (Waste Electrical and Electronic Equipment)-Richtlinie zur Senkung der Elektronikschrottmengen aus nicht mehr benutzten Elektro- und Elektronikgeräten stellt Unternehmen vor besondere Herausforderungen. Der Zerkleinerungsmaschinenhersteller Erdwich GmbH hat sich seit vielen Jahren auf die Entwicklung und Herstellung von Recyclinganlagen sowie…

Abfall papierlos erfassen

Die Nachweisführung über die Entsorgung gefährlicher Abfälle muss ab dem nächsten Jahr in Deutschland elektronisch erfolgen; das Papierverfahren ist dann nicht mehr möglich. Zunehmend mehr Abfallerzeuger, -entsorger und -beförderer stellen daher auf die elektronische Variante um.

Onlinekarte für Erneuerbare

Erneuerbare Energien sichtbar machen Bern (ots) – Wo gibt es Beispiele zur Nutzung von erneuerbaren Energien und Energieeffizienz in meiner Nähe? Ein neues Webportal vermittelt lokales Praxiswissen. Lokale Beispiele gesucht für Solaranlagen, Holzheizungen, Wärmepumpen, andere erneuerbare Energien oder energieeffizientes Bauen?…

Softwarelösungen für Entsorger

SAP-Lösungen für Entsorger jeder Größe – weltweit erstmalig zeigt die Implico Gruppe dieses umfassende Leistungsspektrum auf der Entsorga-Enteco in Köln.

Abfallfolgen der RFID-Technologie

Wenn „intelligente Etiketten“ im Abfall landen Umweltbundesamt veröffentlicht Studie zu Folgen der RFID-Technologie / „Landen RFID-Tags eines Tages massenhaft ohne durchdachtes Vorsorgekonzept im Abfall, kann es zu nicht rückholbaren Verunreinigungen der Recyclinggüter Glas und Plastik kommen“ / Dialog zwischen Herstellern…