Autor: Redaktion/uds

Aufblasbare Bausteine erobern Messewelt

– und bald den Hochbau! Mit aufblasbaren Bauelementen erobert das österreichische INiTS-Start-up „pneumocell“ derzeit den deutschen Messemarkt. Denn die luftigen Bausteine lassen Stände und ganze Räume für Messen oder Events im Handumdrehen entstehen und können immer neu kombiniert werden. Doch dies ist nur eine Anwendung des Bausystems, welches den Prinzipien von Naturkonstruktionen folgend, um ein vielfaches leistungsfähiger, flexibler und umweltschonender ist als herkömmliche Konstruktionsmethoden. So wird pneumocell in naher Zukunft auch für große Hochbaukonstruktionen eingesetzt werden können.

Umwelt managen als Master of Science

Long distance study Environmental Engineering and Management  (M.Sc.) Fernstudium Environmental Engineering and Management The M.Sc. in Environmental Engineering and Management (EEM) is com-prised of 15 modules with 6 credit points (CP) each and a master thesis of 30 CP totalling…

Leichtbaulüfter im Aufwind

Innovationsschmiede setzt zur Composites-europe 2009 auf Carbon und Finite Elemente Methode


Mit der Verwendung von Carbon werden hohe Massenreduktionen erreicht. In der Automobilbranche bereits angekommen eröffnen sich durch ersten Vollcarboneinsatz jetzt auch Gewichtsreduzierungen bei Lüfterblättern um zwei Drittel. Die Bauteiloptimierung wird durch konstruktionsbegleitenden Einsatz der FEM Technologie (Finite-Elemente Methode) gewährleistet.

Evolve Papiermuster-Bestellformular

Ihre kostenlosen Evolve Papiermuster *** Schön, dass Sie Evolve Recycling-Papiere testen möchten. Damit wir Ihnen die kostenlosen Papiermuster zusenden können, benötigen wir noch Ihre Anschrift. Bitte füllen Sie Ihre Musterbestellung aus. Wir sichern Ihnen zu, dass Ihre Angaben vertraulich behandelt…