Kategorie: altlasten

Kreislaufwirtschaft wird digital

Neues „in brief“ erschienen: Die Digitale Transformation als Wegbereiter ressourcenschonender Stoffkreisläufe Bislang stammen nur rund 14 Prozent der eingesetzten Rohstoffe in der deutschen Industrie aus dem Recycling. Aber wie lässt sich dieser Anteil steigern und Abfall sicherer und umweltschonender entsorgen?…

Branchenstandard für kritische Infrastrukturen entwickelt

Als kritische Infrastruktur eingestufte Wasserver- und Abwasserentsorgungsunternehmen müssen höherer Sicherheitsstandards erfüllen. Erstmals haben DWA und DVWG als Branchenverband einen gemeinsamen Branchenstandard erarbeitet, der vom Bundesamt für Sicherheit in der Infor- mationstechnik (BSI) als Eignungsbescheid auch auf andere kritische Infrastrukturen im…

Umfrage zum Strahlenschutz beim Stromnetzausbau

Forschungsprogramm des BfS zum „Strahlenschutz beim Stromnetzausbau“ BfS startet Online-Konsultation zu Strahlenschutzforschung Mit dem Ausbau der Stromnetze zur Umsetzung der Energiewende und der noch bestehenden wissenschaftlichen Unsicherheiten hinsichtlich der möglichen Risiken durch statische und niederfrequente Felder intensiviert das Bundesamt für…

Empa hat Dieselmodelle getestet

Alarmierende NOx-Emissionen bei Diesel-PW Ab Oktober müssen neu auf den Markt kommende Diesel-Autos strengeren Abgasnormen entsprechen als bislang. Das neue Zulassungsverfahren verlangt Messfahrten im echten Strassenverkehr. Die Empa hat einige aktuelle Modelle schon jetzt mit der neuen Methode gemessen –…

Aqua Cube für sauberes Wasser

Über 200 überraschende Weltneuheiten beim Innovationstag Mittelstand erwartet Nicht nur für Katastrophengebiete ist ein Nanofiltersystem interessant, mit dem belastetes Oberflächenwasser in Brauch- oder sogar Trinkwasser umgewandelt werden kann. Die Anlagentechnik gehört zu den Neuentwicklungen, die auf dem nächsten Innovationstag Mittelstand…

Wasserexperten treffen sich in Berlin

Berlin Water Night Die Messe passt bestens nach Berlin Am Standort Berlin ist die WASSER BERLIN INTERNATIONAL genau richtig. Die Oberfläche der Hauptstadt besteht nämlich zu 6,6 Prozent aus Wasser. Deshalb und wegen der günstigen Grundwasserverhältnisse kann sich Berlin zu…

Wasser Berlin International mit Innovation Plaza

Mehr als 140 Erstaussteller „Nur Wasser – aber ALLES vom Wasser“ – Berlin ist die Wasserhauptstadt Deutschlands. Das flüssige Element bedeckt sieben Prozent der gesamten Stadtfläche. Der Wasserkreislauf Berlins, der von den Wasserbetrieben gemanagt wird, entspricht der Größe von München,…

Smart Flexibles als Innovationsträger

Zeulenroda gibt Impulse für den Mittelstand: Gezielt modifizierte Oberflächen, neuartige Trennschichten oder nanostrukturierte Hybridmaterialien: Werkstoffwissenschaftler zwischen Jena und Jülich geben dem Mittelstand branchenübergreifend Steilvorlagen für neue Produkte und Verfahren. Eine Tagung im thüringischen Zeulenroda informiert Mitte März Entwickler und Innovationsstrategen…