Kategorie: Fahrzeugtechnik

Deutsches Know-how für Verkehrskonzepte

Chinas erster Verkehrsverbund nutzt Know-how der deutschen PTV AG Bürgermeister Qiao aus Foshan, Stadtbezirk Chancheng, intensiviert die deutsch-chinesische Zusammenarbeit und unterschreibt Absichtserklärung Deutsches Know-how für Verkehrskonzepte wird international rege nachgefragt. Gerade Wachstumsregionen in Asien und im mittleren Osten haben Nachholbedarf.…

Start für einzigartigen Technologiesprung

  Leichtbau-Cluster: Automatisierung statt Handarbeit bei Faserverbundmaterialien   Dresden. Noch immer werden die für Flugzeuge, Maschinen und Automobile verwendeten Werkstoffe des 21. Jahrhunderts in aufwändiger Handarbeit vorgefertigt: superleichte Faserverbund- materialien. Die deutsche Textilforschung will dieses Technologie-Paradoxon, das in allen Industriestaaten…

Hybride Logistik

Logistik und Klimaschutz schienen noch bis vor wenigen Jahren miteinander unvereinbar zu sein. Doch gerade in der Branche der Transportdienstleister findet seit geraumer Zeit ein Umdenken statt. Die „Grüne Logistik“ hat massgeblich an Bedeutung gewonnen. Auch bei der Schweizer Gondrand…

Leichtbaudesign für Simulanten

LEICHTER & EFFIZIENTER – WIE SIMULATIONSBASIERTE OPTIMIERUNG DEN KONSTRUKTEUR UNTERSTÜTZT

„Simulation driven design“ – dieser Slogan ist heutzutage zwar in aller Munde, in der Praxis beschränkt sich die Rolle der Simulation jedoch nicht selten allein auf das Nachprüfen bereits ermittelter Ergebnisse. Somit rückt derzeit die Simulation sehr weit ans Ende des Produkt-
entwicklungsprozesses und erhebliches Potential wird verschenkt. Bauteile werden stark überdimensioniert, Gewicht und Materialkosten nicht so reduziert, wie es möglich wäre.

Methanol in der Forschung

Treibstoff Methanol: Innsbrucker Chemiker liefern wichtige Grundlagen zur Methanol-Dampfreformier-Reaktion Methanol gilt als ein möglicher Energieträger und Wasserstofflieferant der Zukunft. Ein Team um Dr. Bernhard Klötzer vom Institut für Physikalische Chemie lieferte nun wichtige Grundlagen für das genaue Verständnis der Methanol-Dampfreformier-Reaktion.…

Flüsterverdeck für Cabrios

Modellprogramm Automobilsalon Genf 2010 – Das Audi A5 Cabriolet-Optional mit Akustikverdeck zur Minderung der Windgeräusche Bild: Audi -Audi A5 Cabriolet-Standaufnahme Karosserie und Innenraum Ein Cabriolet von Audi, grundsätzlich mit einem klassischen Stoffverdeck ausgestattet,  öffnet in 15 und schließt in 17…

Know-How für Baumaschinen

bauma 2010: Verschärfte Abgaswerte fordern die Baumaschinenbranche Ein Schwerpunktthema bei den zu erwartenden Neuerungen auf der mittlerweile ausgebuchten bauma 2010 in München werden spartenübergreifend Lösungsansätze zur Emissionsreduktion sein. Die internationale Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte findet wenige…

Wie sexy kann ein Elektroauto sein?

Plattform „Clean Motion OÖ“ vereint neue Technologien und Design-Die Plattform „Clean Motion OÖ“, die unter Federführung des Automobil-Clusters gegründet wurde, will beide Ansprüche im Elektroauto CMOmax vereinen: ausgereifte Technologien für die Anwendung und auffallend schnittiges Design. Innerhalb der Plattform arbeiten 32 oberösterreichische Zulieferbetriebe, wissenschaftliche Institutionen, Gemeinden und Infrastrukturanbieter zusammen, die so in Sachen E-Mobilität zu den Topanbietern der Auto-Zulieferbranche werden wollen.

Forschungsprojekt soll Elektroautos anschieben

Mit 50 Wissenschaftlern und 15 Mio. € größtes deutsches  Hochschul-Projekt  zur Erforschung der Elektromobilität in NRW gestartet. Verhaltensforschung von Batterie bis  Kundenakzeptanz sollen bis Ende 2011 neue Erkentnisse bringen. Am 4. Januar 2010 startet die Universität Duisburg-Essen (UDE) eines der…

Auspuff erzeugt Strom

Während ein grosser Teil der industriell generierten Abwärme bereits als Energiequelle genutzt wird, verpuffen kleinere Mengen oft ins Nichts. Der Mikrosystemforscher Wulf Glatz hat an der ETH einen thermoelektrischen Generator für den nicht-industriellen Gebrauch entwickelt