Schlagwort: technische textilien

Technotextiles Trendbarometer: Klimagewebe & Goldfiltration

Forschungsintensive Textilinnovationen als Inputgeber für den Mittelstand Textile Dünnschichtsolarzellen, Architekturgewebe zur Klimatisierung und Nanofasern für die Goldfiltration gehören zu den jüngsten Highlights technotextiler Forschung und Entwicklung. Damit solche Lösungen möglichst schnell im Mittelstand ankommen, findet Ende November in Aachen als…

Faserbasierte Visionen für den Bau

ADD in Stuttgart vermittelt Dialog mit mittelständischer Bauwirtschaft Carbonbeton, textilbasierte Gebäudehüllen und 3D-Akustikmaterialien: Technische Textilien mit Hightech-Charakter ermöglichen in verstärktem Maße Innovationen in den Bereichen Bau und Architektur. Ende November ist Stuttgart Gastgeber für Europas wohl wichtigsten Kongress zu technischen…

Kurs auf farbwechselnde Gardinen

TITK-Forscher etablieren Farbpigmente als „Schalter“ im Garn (Rudolstadt.) Gardinen der Zukunft werden womöglich Polymilchfasern mit Spezialfarbstoffen enthalten. Das Material soll je nach Sonneneinfall wie ein „Schalter“ reagieren und einen vor Licht und Temperaturen schützenden Farbwechsel am Fenster auslösen. Polymilchsäuren (PLA)…

Smart Flexibles als Innovationsträger

Zeulenroda gibt Impulse für den Mittelstand: Gezielt modifizierte Oberflächen, neuartige Trennschichten oder nanostrukturierte Hybridmaterialien: Werkstoffwissenschaftler zwischen Jena und Jülich geben dem Mittelstand branchenübergreifend Steilvorlagen für neue Produkte und Verfahren. Eine Tagung im thüringischen Zeulenroda informiert Mitte März Entwickler und Innovationsstrategen…

Umsatzschub mit textiler Intelligenz erwartet

Smart Textiles geben Anstoß für mittelständische Produktentwicklung Mit einem breiten Funktionsfächer zu den Stichworten leitend, heizend, informierend und Strom erzeugend stehen jetzt Smart Textiles am Start. Flächenmaterialien mit Textilintelligenz empfehlen sich u. a. für die Produktentwicklung im Mittelstand. Branchenübergreifende Impulse…

Vorschau ins Übermorgen mit Methode

Industrienaher Zukunftslotse holt Branchenideen aus der Zukunft ab Wer im gerade ausgehenden Jahr 2016 geboren wird, feiert in den 2030er-Jahren seinen Schulab- schluss. Diese scheinbar noch ferne Zukunft ist – in Generationen gesehen – also schon zum Greifen nah. Wer…

Carbonbetonforscher holen Deutschen Zukunftspreis

Die Dresdner Professoren Manfred Curbach, Chokri Cherif und Peter Offermann sind die Gewinner des Deutschen Zukunftspreises 2016, den Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation. Bundespräsident Joachim Gauck überreichte den mit 250.000 Euro dotierten Preis am 30. November in Berlin.…

Textilforschung zieht Gebäude an

Seit 2007 veranstalten die Textilforschungsinstitute der Regionen um Aachen und Dresden gemeinsam die Aachen-Dresden International Textile Conference. Mit zuletzt über 700 Teilnehmern zählt die Konferenz zu den wichtigsten Textiltagungen in Europa. Die textile Fassade für gezieltes Tageslicht Wie sich mit…

Textiler Input für Bauinnovationen und Marktanteile von morgen

Dresden. Faserbasierte Hochleistungswerkstoffe, textile Leichtbaumaterialien, intelligente Fasern: In Textilinstituten und Mittelstandsunternehmen werden HighTech-Materialien und -Strukturen für den Umsatz von morgen entwickelt. Innovative Faserverbünde, polymere Werkstoffe und funktionalisierte textile Strukturen sichern Zukunftschancen für kleine und mittlere Firmen zahlreicher Branchen. Ein Gipfeltreffen…

Papier schon bald für viele Branchen nicht mehr „von Pappe“

Zukunftsprojekt „Faser und Papier 2030“ nimmt neue Zielmärkte ins Visier (Heidenau/Sa.) Seit 2.100 Jahren ein unentbehrlicher Begleiter des Menschen, steht das Biomaterial Papier vor neuen Herausforderungen und Innovations- sprüngen. Ob als gedruckte Elektronik auf Karton, Nano-Wasserfilter, vitaminreiches Esspapier oder Computer-Gehäuse:…