Globale Plattform zur Mobilität auf der IFA

Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.

Innovationskonferenz zu den Trends an der Schnittstelle von Mobilität, Nachhaltigkeit und Technologie

„The mobility event without limits“ – unter diesem Motto findet im Rahmen der Inter -nationalen Funkausstellung (IFA) von 1. bis 6. September 2022 in Berlin die internationale Innovationskonferenz „SHIFT Mobility“ statt. SHIFT Mobility versteht sich als eine globale Plattform – ein Festival der Ideen und Erfahrungen jenseits klassischer Messen. Das Event besteht aus zwei Teilen: Einem zweitägigen B2B-Kongress mit hochkarätigen Referenten, Masterclasses, Think Tanks und interaktiven Formaten sowie einem sechstägigen „Exhibition & Experience“-Bereich – eine kuratierte B2B- und B2C-Ausstellung, in der neue Produkte und Entwicklungen live präsentiert werden; einschließlich Testfahrten und Produktvorstellungen.

Erwartet werden mehr als 50 Referenten. Dabei sind Nakul Duggal, Head of Automotive des internatio-nalen Halbleiterherstellers Qualcomm, sowie Ben Wibbe, Account Executive Automotive bei Apple. Außerdem der Europa-Chef des chinesischen Elektro- autoherstellers Aiways, Dr. Alexander Klose, und der Direktor des Zukunftslabs von Ford, Usha Raghavachari, sowie der Tech-Bogger und Digitalexperte Sascha Pallenberg aus Taipeh. Das vollständige Programm wird in den kommenden Wochen veröffentlicht.

„Wir machen die Mobilität von morgen anfassbar, erfahrbar und erlebbar“, sagt Dr. Hans Hamer, CEO von SHIFT Mobility. „Im Mittelpunkt unserer Konferenz steht, wie die Mobilität der Zukunft die Art, wie wir denken, wie wir leben und wie wir uns fortbewegen, verändert. SHIFT Mobility ist ein ganz neues Event-Format für Innovationen. Es will Sie mitnehmen auf eine faszinierende Reise in die Mobilität von morgen.“

SHIFT Mobility ist der Ort, an dem die vielversprechendsten Visionen und Zukunftstrends vorgestellt werden. Hier treffen sich kritische Köpfe, Spitzenwissenschaftler, Game-Changer, Entscheidungsträger, Erfinder, Unternehmensvertreter und Start-ups, die an disruptiven technologischen Entwicklungen, neuartigen Geschäftsmodellen und Produkten arbeiten, die das Mobilitätserlebnis grundlegend verändern werden.

Zentrale Themen 2022 sind „Nachhaltige Mobilität & Kreislaufwirtschaft“, „Car-Tech & Konnektivität“, „Urbane Mobilität und Infrastruktur & New Urbanism“, „Neue Dimensionen der Mobilität“ sowie „Erneuerbare Energie“.

Für StartUps bietet das Projekt MIND SHIFTER eine exklusive Bühne. Die innovativsten Ideen im Bereich Mobilität, Nachhaltigkeit und Technologie können sich ab jetzt bewerben. Die besten Ideen nehmen an einem einzigartigen Programm teil; es bietet Zugang zu Investoren, VCs und einem weltweiten Expertennetzwerk. Zudem können sie sich bei SHIFT Mobility und im Rahmen der IFA den Fachbesuchern und Medien präsentieren.

Als neuartiges Eventformat, fokussiert sich die SHIFT Mobility thematisch auf die Gestaltung der Mobilität von morgen  und betrachtet dabei Nachhaltigkeit und Technologie als wesentliche Bestandteile. Das Event kombiniert Elemente einer modernen Convent- ion, einer klassischen und einer interaktiven Aus-stellung sowie eines dauerhaften Content-Hubs. SHIFT Mobility wird vom 1. bis 6. September 2022 in Berlin stattfinden – zusammen mit der Leitmesse IFA. Außerdem gibt es Boutique-Events von SHIFT Mobility bei der CES in Las Vegas, der SXSW in Austin, der CoMotion in L.A. und dem Smart Mobility Summit in Tel Aviv.

https://shift-mobility-ifa.com


Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*