Die Zukunft der Drohnen miterleben

Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.

Die INTERGEO steht einmal mehr an der Spitze der Innovation und dieses Mal geht es hoch hinaus. Vom 24. bis 26. September wird Stuttgart zum Mittelpunkt für innovative Entwicklungen in der Drohnentechnologie, wenn die weltweit größte Messe für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement die „Unmanned Systems Stage“ präsentiert. Unter dem Motto „Alles, was fliegt“ lädt die Konferenz dazu ein, die Möglichkeiten und Potenziale der unbemannten Flugsysteme zu erkunden und die nahe Zukunft der UAVs mitzuerleben. Drohnen sind längst keine Zukunftsvision mehr, sondern Realität. Sie revolutionieren bereits heute eine Vielzahl von Anwendungen, von der Inspektion lebenswichtiger Infrastrukturen bis hin zur Logistik in urbanen Gebieten.

Das Format zu Unmanned Systems wird von den Kompetenzpartnern DVW e.V. – Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement, DGPF – Deutsche Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation e.V. und UAV DACH e.V. inhaltlich ausgestaltet und als eigenständige Konferenz innerhalb der INTERGEO angeboten. Das Unmanned Systems-Event bietet den Teilnehmenden Vorträge zu innovativen Technologien und den neuesten Workflows. Der neueste Stand der rechtlichen Rahmenbedingungen wird ebenso präsentiert wie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von UAVs. Daraus ergeben sich erhebliche Mehrwerte durch Reduzierung von Aufwand und Kosten, die in interessante Geschäftsmodelle für UAV-Anwendungen münden.

Die „Unmanned Systems Stage“ ist keine gewöhnliche Veranstaltung. Sie ist ein Treffpunkt für diejenigen, die die Grenzen von UAV-Anwendungen ausloten wollen. Mit einem umfangreichen Programm von Vorträgen, Diskussionen und Networking-Möglichkeiten bietet die Konferenz einen einzigartigen Einblick in die Welt der UAV-Technologien.

https://www.intergeo.de


Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*