Kategorie: Energie

Energiethemen: Technologien und Verfahren

envietech 2010 gibt starken Impuls für grünes Wachstum

Internationaler Umwelttechnik-Kongress bestätigt österreichische Vorreiterrolle – Jordanischer Umweltminister informierte sich bei heimischen Unternehmen -„Österreich erntet jetzt die Früchte seiner jahrelangen Bemühungen zur nachhaltigen Entwicklung des Bereichs Umwelttechnologie, der gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ein wichtiger Impulsgeber ist. Die Branche hat sich in der Vergangenheit wesentlich stärker entwickelt als der Rest der heimischen Wirtschaft – sie ist die rot-weiß-rote Erfolgsstory schlechthin. Die envietech 2010 unterstreicht die Vorreiterrolle heimischer Betriebe und ist ein wichtiger Impuls für das grüne Wachstum.“ Umweltminister Niki Berlakovich

Neuer PV-Einspeisetarif soll Markt beleben

Britischer Einspeisetarif für Photovoltaik könnte 250 MW Solarstromkapazität bis 2011 schaffen Dem globalen Analysten IMS Research zufolge wird die von der britischen Regierung angekündigte Einführung eines Einspeisetarifs für Photovoltaikanlagen das Photovoltaik-Segment des Landes beleben. Laut IMS Research (www.imsresearch.com) sind Photovoltaikanalagen…

BEE fordert Planungssicherheit

BEE-Neujahrsempfang: Bundesumweltminister sieht Deutschland vor Revolution im Energiesektor / BEE fordert Konsequenz beim Umstieg auf Erneuerbare Energie Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen sieht Übergabe der Resolution zum Wärmemarkt auf dem BEE-Neujahrsempfang die Energiepolitik in Deutschland vor einer grundlegenden Erneuerung. Auf dem…

Solarpreis 2010

EUROSOLAR vergibt Deutschen und Europäischen Solarpreis 2010 – Einsendeschluss Ende Juni Für herausragende innovative und kreative Leistungen bei der Verbreitung und Anwendung Erneuerbarer Energien verleiht EUROSOLAR e.V. auch in diesem Jahr den Deutschen und Europäischen Solarpreis. Bis zum 30. Juni…

Verbraucherumfrage Strom-und Wärme

Accenture-Studie: Verbraucher wollen Strom lieber selbst produzieren
Acht von zehn Haushalten fordern Ausbau von dezentraler Energieerzeugung-Statt weiterhin Energie von Großkraftwerken zu beziehen, wünscht sich die breite Mehrheit der Verbraucher in Deutschland, Strom künftig selbst produzieren zu können. 84 Prozent sprechen sich für die Erweiterung von dezentraler Energieerzeugung aus. Dies ergab eine repräsentative Umfrage, die der Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister Accenture in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Forsa unter mehr als 1000 Verbrauchern in Deutschland durchgeführt hat.

Solar-König 2010 gesucht

Welcher Innungsfachbetrieb wird der Solar-König 2010? Für die Spitzenleistung von 142 montierten Solaranlagen erhielt die Firma Huber Heizung auf der IFH/Intherm 2008 die erstmals verliehene Auszeichnung des Solarkönigs. Diesen Titel konnte der Betrieb für all seine Marketingaktivitäten einsetzen und in…

Forschung neuer OLED-Generation

AIXTRON am OLED-Forschungsprojekt „So-Light” beteiligt Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit 14,7 Millionen Euro geförderte deutsche Forschungsprojekt So-Light* ist kürzlich gestartet. Ziel der zehn Partnerunternehmen ist, organische Leuchtdioden (OLED**) für Displays und Beleuchtungsanwendungen weiterzuentwickeln und Deutschlands Spitzenplatz…

Nationales Netzwerk für Energieholzplantagen

Wertschöpfungskette und beteiligte Stakeholder bei der Energiegewinnung und Verwertung von Energieholz aus Kurzumtriebsplantagen Unter der Leitung des ttz Bremerhaven wird seit Januar 2010 ein nationales Netzwerk zur effizienten Gewinnung regenerativer Holzenergie etabliert. Es umfasst die gesamte Wertschöpfungskette sogenannter Kurzumtriebs- plantagen…

Toyota entwickelt Energiezentrale

Mini-Heizkraftwerk für Zuhause – Toyota startet Test mit Feststoff-Brennstoffzellen-Anlagen Köln/Tokio. In einem breit angelegten Feldversuch will jetzt die Toyota, die Praxistauglichkeit von stationären Heizkraftwerken mit Feststoff-Brennstoffzellen-Technik (Solid-Oxide-Fuel-Cell = SOFC) für den Heimgebrauch testen. Ein Mini-Kraftwerk, das gemeinsam mit Aisin Seiki…

Energiesparplan für Krankenhäuser

Abschlussbericht »Energieeffiziente Krankenhäuser« online Möglichkeiten, in Krankenhäusern Energie zu sparen, gibt es viele. Der Abschlussbericht »Energieeffiziente Krankenhäuser« des Fraunhofer-Instituts UMSICHT zeigt die größten Einsparpotenziale und wie sie lohnenswert erschlossen werden können. Der Bericht ist kostenfrei online zugänglich. Wo stecken die…