Kategorie: Forschung

Verkehr soll intelligenter werden

Könnte eine EU-finanzierte Studie den Aufgang einer neuen Ära im Verkehr einläuten? Sind kooperative Systeme in Verkehr in Zukunft machbar? Die Antwort der Forscher des CVIS-Projekts („Cooperative vehicle-infrastructure systems“) lautet eindeutig „Ja“. CVIS erhielt knapp 22 Mio. EUR an Fördermitteln,…

Intelligente Starrflügler gesucht

Clean Sky JTI: Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen der gemeinsamen Technologieinitiative (JTI) Clean Sky wurde Ende März veröffentlicht. Bewerbungen noch bis 30.Juni 2010 möglich. Der Aufruf deckt mehrere Bereiche des Abschnitts „Intelligente Starrflügler“, (Smart Fixed…

Ideen für Brücken der Zukunft gesucht

Innovationsprogramm Straße – Brückenbau Im Rahmen des „Innovationsprogramms Straße“ können bei der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) bis zum 31. Mai 2010 Anträge auf Förderung zum Thema „Adaptive und intelligente Brücken der Zukunft“ eingereicht werden. Der Bundesminister für Verkehr, Bau und…

Photosynthese als neue Elektrizitätsquelle

Den Forschern des Nationalen Zentrums für wissenschaftliche Forschung (CNRS) ist es gelungen, die chemische Energie der Photosynthese in elektrische Energie umzuwandeln. Diese neue Strategie könnte es ermöglichen, aus der Solarenergie umweltfreundlich Elektrizität zu gewinnen. Diese Biobatterie könnte auch medizinische Anwendungen…

Kleben im Bau

Neuartige Anwendung der Klebtechnologie im Bauwesen Innovative Application of Bonding Technology in Civil Engineering Architekten und Ingenieure sind bestrebt,unter Nutzung von zukunftsorientierten Materialien und neuartigen Werkstoffkombinationen wegweisende Konstruktionen zu bauen. Die eingesetzten Methoden insbesondere zum Fügen, wie Schweißen, Löten und…

envietech 2010 gibt starken Impuls für grünes Wachstum

Internationaler Umwelttechnik-Kongress bestätigt österreichische Vorreiterrolle – Jordanischer Umweltminister informierte sich bei heimischen Unternehmen -„Österreich erntet jetzt die Früchte seiner jahrelangen Bemühungen zur nachhaltigen Entwicklung des Bereichs Umwelttechnologie, der gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ein wichtiger Impulsgeber ist. Die Branche hat sich in der Vergangenheit wesentlich stärker entwickelt als der Rest der heimischen Wirtschaft – sie ist die rot-weiß-rote Erfolgsstory schlechthin. Die envietech 2010 unterstreicht die Vorreiterrolle heimischer Betriebe und ist ein wichtiger Impuls für das grüne Wachstum.“ Umweltminister Niki Berlakovich

Extremwetter und Verkehr

EU-Forscher untersuchen Auswirkungen extremer Wetterbedingungen auf den Verkehr Die Frage, wie sich extreme Wetterbedingungen auf das Verkehrssystem der EU auswirken, bereitet sowohl politischen Entscheidungsträgern als auch der allgemeinen Öffentlichkeit Kopfzerbrechen. Hier tritt das Projekt EWENT („Extreme weather impacts on European…

Ozeankarte zeigt Klimawandel

Frühwarnsystem für den Klimawandel in Kürze zu erwarten Forscher haben eine neue Möglichkeit zur Messung der Kohlendioxid-Absorption (CO2) durch die Ozeane entwickelt und konnten bislang erfolgreich die CO2-Aufnahme des Nordatlantiks kartografieren. Die Studienergebnisse sind Teil des EU-finanzierten CARBOOCEAN-Projekts, welches im…