Umweltdienstleister Aktiv

 

 

Willkommen im Tageslichtforum

 

Bild:Fachverband Tageslicht und Rauchschutz e.V. (FVLR e.V.)

 

Zum Erreichen optimaler Energiekennwerte ist eine integrale Planung vieler Bereiche notwendig, die bereits in der ersten Planungsphase beginnen muss. Ein Team von Fachingenieuren und Architekten sollte sich daher vor Planungsbeginn über die Zielsetzung einigen und umfassende Konzepte entwerfen. Hierbei ist das Festlegen von Energiekennwerten ein Ziel, das von den verschiedensten Aspekten beeinflusst wird und im Ergebnis den Erfolg beeinflussen.

Dazu gehören:  Gebäudetyp und Gebäudeform, Orientierung, Tageslichtnutzung, Gebäudehülle (Wärmeschutz, luftdichte Konstruktion) und Gebäudetechnik (Lüftungsanlagen, heiztechnische Anlagen).

 

Bei Nichtwohngebäuden gewinnt das Thema der Tageslichtnutzung immer mehr an Bedeutung, doch werden im Wohngebäudebereich energiesparende und gesundheitsfördernde Maßnahmen derzeit kaum betrachtet.

Anlass für unsere Redaktion das Thema aufzugreifen um einen kostenfreien Wissenstransfer  zu ermöglichen.

Sie haben Fragen rund um das Thema Tageslichtnutzung in Gebäuden, dann sind Sie hier richtig.
Kenner der Branche bei Nichtwohngebäuden und Wohngebäuden stehen hier Rede und Antwort.

Interessierte müssen sich zur Teilnahme registrieren. Antworten auf  ihre Fragen erhalten Sie zeitnah von unseren Spezialisten beantwortet.

Gleichzeitig erhalten Sie alle 14-tage über unseren Newsletter aktuelles vom Umweltdienstleister in kompakter Form.  Sie können aktuelle Meldungen auch über twitter erhalten.

Link: https://twitter.com/InnoTreff

 

Für telefonische Rückfragen nutzen Sie unser Servicetelefon +49 (0)3221-1271813. Ihre Frage wird aufgenommen und an den Spezialisten weitergeleitet. (Es entstehen Kosten, die sich nach Ihrem Telefonanbieter richten.)

Die Fragen werden neben dem Tagesgeschäft der Moderatoren abgearbeitet und beantwortet. Bitte haben Sie Verständnis, dass manche Antworten daher etwas länger dauern könnten.  Damit Sie die Antworten nicht verpassen,  nutzen Sie einfach die  Servicefunktion.

 

Moderation Nichtwohngebäude: Dipl.-Ing. Wolfgang Cornelius, VDI

Studium an der RWTH Aachen, Fachrichtung Bauingenieurwesen, seit mehr als 25 Jahren im Bereich Lichtkuppeln, Lichtbänder und RWA (Rauch- und Wärmeabzugsanlage) tätig,gegenwärtig technischer Referent beim FVLR e.V. (Fachverband Tageslicht und Rauchschutz), Detmold, seit vielen Jahren Mitarbeiter in europäischen und nationalen Normausschüssen, so u. a. im Fachnormenausschuss Lichttechnik des DIN (FNL 6 Innenraumbeleuchtung mit Tageslicht), z. Zt. Obmann dieses Fachnormenausschusses.

 

 

Fachverband Tageslicht und Rauchschutz e.V. (FVLR e.V.)

 

Mit welchen Kennzahlen die Tageslicht-Qualität eines Innenraums beschrieben werden kann, setzt sich die

Moderation Wohngebäude: Arch. DI Gregor Radinger
Lehrgangsleiter Tageslicht Architektur
Department für Bauen und Umwelt
Architektur und Ingenieurwissenschaften
Donau-Universität Krems

auseinander.

 

Wissensquiz Nachhaltigkeit: Online-Test zu nachhaltigem Bauen

 

Fachleute aus der Baubranche können ab sofort ihr Wissen in nachhaltigem Bauen schnell und einfach überprüfen. ExpertInnen des Departments für Bauen und Umwelt der Donau-Universität Krems haben in Hinblick auf die neue EU-Richtlinie einen Online-Test erstellt, der die aktuellen Anforderungen und Standards in Sachen Nachhaltigkeit bei Gebäuden enthält. Der kostenlose und anonyme Nachhaltigkeits-Check soll den NutzerInnen eine Einschätzung des fachlichen Wissens ermöglichen.

 

Mit freundlicher Unterstützung vom Department für Bauen und Umwelt der Uni Krems

 

Zum Onlinetest Testen Sie Ihre Fachwissen-20 Fragen

 

2 comments for “Umweltdienstleister Aktiv

  1. Blochberger, Jens
    10. März 2011 at 13:45

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    können Sie mir sagen, was das für ein Tageslichtsystem auf Ihrer Internetseite „Willkommen im Tageslichtforum“ oben rechst im Fenster „April Vorschau“ ist?

    Dank für Ihre Bemühungen! Grüße: Jens Blochberger

    • Redaktion
      10. März 2011 at 15:08

      Sehr geehrter Herr Blochberger,
      hier handelt sich um ein „Light-Pipe“ im Gebäude. Heliostats lenken hier das Tageslicht ins Gebäude.
      Weitere Informationen finden Sie hier:http://www.heliobus.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*