Kategorie: gesundheit

Fördergelder werden knapp

Erneut Änderungen bei Förderung effizienter Heizsysteme-BDH mahnt Verlässlichkeit in der Förderpolitik an Zum wiederholten Male in diesem Jahr ändert sich die Förderung effizienter Heiztechnik: Zum 1. September 2010 gelten Einschnitte beim KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“. Als Grund gibt die KfW Bankengruppe…

Feinstaubdebatte in Berlin

Projekt „PAREST – Strategien zur Verminderung der Feinstaubbelastung“ Fachgespräch zur Vorstellung der Ergebnisse – 10. Juni 2010 im Umweltbundesamt, Dienstgebäude Corrensplatz, Berlin-Dahlem Das PAREST-Projekt Feinstaub und andere Luftschadstoffe können Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt haben. Trotz der…

Spezial-Teppichfliese sorgt für bessere Luft

Luftqualität in Gebäuden oft sehr bedenklich Der Teppichhersteller DESSO stellt einen neuartigen Teppich vor, der speziell zur Verbesserung der Luftqualität in Gebäuden entwickelt wurde. Die Luftqualität in Innenräumen lässt oft sehr zu wünschen übrig, was zu einem wesentlichen Teil durch…

Studie: Luftverschmutzung schadet

Luftschadstoffe schädigen geistige Entwicklung von Kindern Eine hohe Luftverschmutzung während der Schwangerschaft kann sich auf die Intelligenz des Kindes auswirken, so das Ergebnis einer neuen Studie. Die in Krakau, Polen, unter Leitung des Columbia Center for Children’s Environmental Health (CCCEH),…

Rauchverbot für Gaststätten

Saarland: Die Frist zur Beantragung von Ausnahmen vom generellen Rauchverbot für Gaststätten endet am 30. April Das am 10. Februar 2010 verabschiedete Nichtraucherschutzgesetz für das Saarland sieht ein generelles Rauchverbot in Gaststätten vor. Eine zeitlich befristete Ausnahme ist für jene…

Wiener Luft soll besser werden

Konferenz „Luft 2020 – Nach vorne schau’n und durchatmen“ Länder Wien, Niederösterreich und Burgenland kooperieren in Sachen Luftgüte In Sachen Luftgüte arbeiten Wien, Niederösterreich und das Burgenland schon lange eng zusammen, Luft kennt bekanntlich keine Grenzen. In einer hochkarätig besetzten…

EU-Studie: Schadstoffe

Zu viele Schadstoffe in Innenräumen, warnt AIRMEX Eine EU-finanzierte Forschung zeigt, dass sich viele gefährliche Luftschadstoffe eher in Innenräumen als draußen bemerkbar machen. Das Projekt AIRMEX („European Indoor Air Monitoring and Exposure Assessment Project“) untersuchte die Raumluftqualität und die Belastungswerte…

Studie Nachtfluglärm

Nächtlicher Fluglärm gefährdet das Herz – Experten fordern der Gesundheit zuliebe weniger Nachtflüge Studie am Flughafen Köln/Bonn zeigt erhöhtes Risiko für Kreislauferkrankungen durch Nachtfluglärm Rund ein Drittel der Bevölkerung klagt über Fluglärm – das zeigen repräsentative Umfragen des Umweltbundesamtes (UBA).…

Pilz erkannt Gefahr gebannt

Duftmarke des Zerfalls Sensor erkennt Schimmel an der Ausdünstung Jeder vierte Haushalt in Europa ist von Schimmelpilzen befallen. Beim CSTB, dem wissenschaftliche und technischen Forschungszentrum des französischen Baugewerbes, wurde nun eine Früherkennungsmethode für Schimmelbefall entwickelt. Nase gegen Schimmelpilz Quelle: Deutschlandfunk…