Kategorie: grundwasser

Bioreaktoren als Rohstoffquelle

Wertvolle Stoffe aus Abwasser An der TU Wien werden in Bioreaktoren spezielle Mikroorganismen kultiviert, mit denen man aus Abwasser wertvolle Substanzen produzieren kann. Auf der Hannover Messe 2015 wird die neue Technologie nun präsentiert. Auf den ersten Blick sieht der…

Nanomaterial trifft Wasser

Nanotechnik für die Wasser-Praxis: nANO meets water Part VI Am 19. Februar 2015 hieß es wieder »nANO meets water« bei Fraunhofer UMSICHT. Gut 100 Fachleute aus Industrie und Wirtschaft kamen nach Oberhausen, um sich beim Thema Innovationen und Risiken von Nanomaterialien für…

Mobiles Wasserlabor für Südafrika

Sauberes Wasser durch mobiles Wasserlabor und Schulung von Mitarbeitern in dem Schutzgebiet in Südafrika Wittener Wissenschaftler sind daran beteiligt, das Wasser im südafrikanischen Krüger-Nationalpark (KNP) sauber zu halten. Sie haben jetzt mit der Verwaltung des Parks ein Abkommen unterschrieben, das…

Blue Planet Forum zur Wasser Berlin

Diesjähriger Themenschwerpunkt „Green Cities – Blaue Lösungen“ Nach den ersten gemeinsamen Auftritten in den Jahren 2011 und 2013 findet das Blue Planet Forum am 25. und 26. März 2015 zum dritten Mal im Rahmen von WASSER BERLIN INTERNATIONAL statt. Weltweit…

Starkregen lässt Dächer ächzen

Starkregen der letzten Tage belasteten Dächer teilweise mit über 165kg/m² zusätzlich. Monitoring der Statik wird immer wichtiger. Beispiele wie der Dacheinsturz eines Teppich-Großhandels oder heute in Malchow verdeutlichen das Risiko noch mehr. Nach heftigen Regengüssen am Mittwochvormittag sind in Malchow, im…

Oscar für Technologie und Innovation verliehen

Herausragende Erfinder aus Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Japan und den USA mit Europäischem Erfinderpreis 2014 geehrt Das Europäische Patentamt (EPA) hat am 17.06. 2014 in Berlin den Europäischen Erfinderpreis 2014 verliehen. Die Auszeichnung gilt als Europas „Oscar für Technologie…

Virtuelles Alpenobservatorium erforscht Klima

Ein internationales Netzwerk integrierter alpenländischer Klimaforschung Datenaustausch und gemeinsame Datenverwertung machen die Forschung effizienter, verspricht VAO-Projektsprecher Michael Bittner (DLR/Universität Augsburg). Mit einem Kick-off-Meeting ist am 6. März 2014 das grenzüberschreitende Netzwerk „Virtuelles Alpenobservatorium“ (VAO) offiziell an den Start gegangen. Das…

Schadstoffe im Regenwasser sicher trennen

ACO Separations-Straßenablauf erfüllt die Trennerlass-Anforderungen in NRW Mit der Zunahme versiegelter Flächen im urbanen Bereich und Erweiterungen des Straßennetzes kommt es zu einer erhöhten Einleitung von Niederschlagswasser in die Kanalisation. Damit steigt auch der Anteil verschiedener Schadstoffe, die durch Straßenabläufe…

Forschung: Klärschlamm als Dünger

In einem vom Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) geförderten Projekt sollen Schwermetalle und Schadstoffe gezielt aus Klärschlämmen entfernt werden. Um Klärschlämme besser und sicherer in Landwirtschaft und Gartenbau nutzen zu können, fördert das BMEL im Programm zur Innovationsförderung durch die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung…