Schlagwort: cleantech

Trockendock gegen Hochwasser

Immer häufiger verursachen Hochwasser und steigende Grundwasserpegel Schäden an Gebäuden. Galten Sandsäcke bisher als Masterlösung, steht mit der kürzlich am TuTech getesteten AquaWand ein neues „versenkbares“ mobiles Hochwasserschutzsystem zur Verfügung. Ebenso steigen nach Überflutungen in den Folgetagen die Grundwasserstände, moderne Berechnungsmodelle zur brunnenseitigen Grundwasserabsenkung können hier Abhilfe schaffen. Sandsäcke als Schutz gegen Überflutungen zu nutzen hat sich über die Jahre durchgesetzt. Dennoch werden als Folge häufiger auftretender Hochwasserereignisse und den mit dem Aufbau von Sandsackwällen verbundenen hohen Personalaufwand immer häufiger effizientere Systeme gefordert. Nach kürzlich abgeschlossenen Tests mit der AquaWand – ein neues mobiles Hochwasserschutzsystem (mHWS) – welche vom 03.07.-2012 – 28.12. 2012…

Techtextil-Innovationen

  17. Internationales Techtextil-Symposium Das Techtextil-Symposium will nicht nur vorhandene Trends sichtbar machen, sondern auch neue Entwicklungen anstoßen und die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft, Industrie und Anwendern intensivieren. Aus diesem Grund ist das Symposium bewusst anwenderorientiert ausgerichtet.   Die Branche…

Erosionen besser berechnen

Neues Erosionsmodell an der JKU entwickelt   Durch den Klimawandel und seine Auswirkungen werden extreme Wettersituationen und damit auch das Risiko von Erosion enorm erhöht. Besonders in Fluss- und Küstengebieten sorgen diese Effekte durch Agrarlandverlust und den Einsturz von Häusern oft…

Hochwasserschutz: Mobiler Objektschutz in der Praxis

Hochwasserereignisse haben natürlichen Ursprung und treten durch langanhaltende Niederschläge, Starkregen oder auch Schneeschmelzen auf. Mit zunehmenden städtebaulichen Aktivitäten in deren Folge Flächenversiegelungen den Abfluss behindern, bestehen kaum Möglichkeiten kurzfristig Hochwassergefahren zu reduzieren. Im Zuge der Risikominimierung rücken daher vorbereitete Maßnahmepläne…

Wasser effizienter nutzen

Der Internationale Tag des Wassers rückt das Thema Wasser jedes Jahr ins Zentrum.   Der verantwortungsvolle Umgang mit den Wasservorräten der Erde ist Kernthema des von der UN Water 1998 eingeführten World Water Day – Weltwassertag –, der am 22.…

Konjunkturpaket Wasser aufgelegt

  Wichtiger Impuls im Siedlungswasserbau für Österreich   Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierten Umweltminister Berlakovich und Gemeindebund-Präsident Mödlhammer das „Konjunkturpaket Wasser“, das für die österreichische Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in den Jahren 2013 und 2014 Förderungen in der Höhe von insgesamt…

DBU Projekte zur Wasser Berlin International

Wasser Berlin International 2013 – DBU präsentiert „Südost Europa – Projektergebnisse und Trends in der Wasserwirtschaft“   – unter diesem Thema steht die Präsentation der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) bei der Wasser Berlin International 2013, der europäischen Leitmesse für Wasserver-…

Cleantec City zeigt Lösungen für Gemeinden

Cleantec City präsentiert Lösungen aus erster Hand Nach dem Ersterfolg 2012 zeigt die Cleantec-City-Messe vom 19. bis 21. März 2013 erneut einen breiten Überblick an innovativen Lösungen rund um die Themenbereiche Energie, Umwelt und Mobilität. Angesprochen sind Fachpersonen aus Gemeinden,…

Umweltjurist bemängelt Frackingentwurf

  Der Umweltjurist und Frackingexperte Prof. Dr. Alexander Roßnagel sieht trotz des Gesetzentwurfs der Bundesregierung zur umstrittenen Gasfördermethode noch Fragen offen. Der Entwurf konzentriere sich auf die Genehmigung einzelner Bohrlöcher, erfasse aber nicht Gesamtfolgen und Nutzungskonflikte auf der Oberfläche (wie…

Effizienzsprung bei der Legionellenbekämpfung

Sichere und effiziente Legionellenvorsorge für die Trinkwasseraufbereitung durch implodierendes Wasser auf der ISH 2013.   Um Legionellenwachstum sicher vermeiden zu können galt es bisher eine dauerhafte Temperatur von mindestens 55°C zu erreichen. Mit dem patentierten BALS Liquid System® aus Pinkafeld…