Schlagwort: nachhaltigkeit

Was muss ein Gebäuderessourcenpass können?

DGNB entwickelt Gebäuderessourcenpass und startet Kommentierung Kommentierung bis zum 18. September 2022 möglich Digitales Infoseminar am 15. August um 16:30 Im Koalitionsvertrag hatte die neue Bundesregierung angekündigt, einen digitalen Gebäuderessourcenpass einzuführen, ohne diesen inhaltlich näher zu konkretisieren. Was dieser inhaltlich…

Globale Plattform zur Mobilität auf der IFA

Innovationskonferenz zu den Trends an der Schnittstelle von Mobilität, Nachhaltigkeit und Technologie

„The mobility event without limits“ – unter diesem Motto findet im Rahmen der Internationalen Funkausstellung (IFA) von 1. bis 6. September 2022 in Berlin die internationale Innovationskonferenz „SHIFT Mobility“ statt. SHIFT Mobility versteht sich als eine globale Plattform – ein Festival der Ideen und Erfahrungen jenseits klassischer Messen. Das Event besteht aus zwei Teilen: Einem zweitägigen B2B-Kongress mit hochkarätigen Referenten, Masterclasses, Think Tanks und interaktiven Formaten sowie einem sechstägigen „Exhibition & Experience“-Bereich – eine kuratierte B2B- und B2C-Ausstellung, in der neue Produkte und Entwicklungen live präsentiert werden; einschließlich Testfahrten und Produktvorstellungen.

Architektur: Pioniere der Bauwende gesucht

Acht Projekte konnten sich im Jahr 2021 die Hoffnung machen, als Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur hervorzugehen. Zur Auswahl der Jury zählten beispielsweise ein Recyclinghaus, Neubauten in Holzbauweise sowie verschiedene vorbildliche Sanierungen. Bis zum 24. Juni können jetzt Projekte für…

Forschungsgelder für die Bauwende

Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) rufen zur Teilnahme an der neuen Förderrunde der Zukunft Bau-Forschungsförderung auf. Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen und andere Akteure aus der Bauforschung können sich bis…

Hochleistungsdämmung: Wärme – Reflexionsstoffe als Turbo für den Klimaschutz

Multifunktionsstoffe definieren Dämmung neu Normmessung im Beharrungszustand verhindert nachhaltige Wärmedämmung 2,5 cm Infrarot-Reflexionsstoffe ersetzen 20 cm Mineralwolldämmung Hohe Isolierleistung der Wärmereflexion steigert Nachfrage nach Mikrohäusern Einstellung und Neuauflage der KfW Förderung für Wohnungsbau kann kompensiert werden Sollen die Effizienzziele 2030…

Zimmerer-Europameisterschaft in Köln

Vier Tage, 22 Stunden und ein Europameister-Titel: Zeitgleich zur DACH+HOLZ International 2022 findet vom 05. bis 08. Juli die 14. Zimmerer-Europameisterschaft in Halle 7 auf dem Messegelände Köln statt. Die EM ist für die National- mannschaften ein Höhepunkt – nach…

Lichtverschmutzung führt zum Insektensterben im Wasser

Die zunehmende Unart Gärten mit Solarleuchten auch bei Abwesenheit in der Nacht zu beleuchten befördert das Insektensterben. Neue Forschungsergebnisse des Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB), zeigen jetzt, dass die Lichtverschmutzung  – also zu viel künstliches Licht zur falschen Zeit am falschen Ort vermutlich ein Grund für das weltweite Insektensterben, auch im Wasser, ist.

Berlin wird zur Circular City

Abfall als Rohstoffe begreifen und damit Ressourcen schonen – kurz: Kreislaufwirtschaft. Mit dieser Idee wollen das IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung und das Ecologic Institut im Rahmen des Forschungsverbundes Ecornet Berlin einen Beitrag zur Entwicklung Berlins zu einer Circular City leisten. Für die Innovationsfelder Zirkuläre Textilien, Circular Electronics sowie zirkuläres Bauen sind nun drei „Transformationsroadmaps“ entstanden, die den Weg in eine Zukunft weisen, in der Berlin urbane Ressourcenströme langfristig nachhaltig gestaltet.