Autor: Redaktion

Deutscher Umweltpreis für Innovation aus dem Maschinenbau

Preisträger des Deutschen Umweltpreises der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) stehen fest.

Gemeinsame Innovationskraft aus dem klassischen Maschinenbau Bültmann und des Hochtechnologieunternehmens Zenergy Power wird für die Entwicklung eines Spezial-Heizers auf Basis der so genannten Hochtemperatur-Supraleiter (HTS) geehrt.

Trends für Leichtgewichte

COMPOSITES EUROPE: Fachprogramm zu Trends und Innovationen / Erstmals Workshop zu innovativer Klebtechnik-Grundlagen, Trends und Innovationen – in einem internationalen Vortragsforum präsentiert die Fachmesse COMPOSITES EUROPE auch 2009 wieder Fachvorträge zu aktuellen Themen der Branche. Im Mittelpunkt des COMPOSITES Forums stehen sämtliche Anwendungsbereiche von Composites. Die Themen reichen vom crash-sicheren Material im Automobilbereich bis zu Sandwich-Panels im Flugzeugbau, von Wachstumsmöglichkeiten im Windkraftanlagenbau bis zu Herstellungs- und Verarbeitungsprozessen von Composites. Insgesamt 26 Vorträge und Präsentationen in englischer und deutscher Sprache stehen auf dem dreitägigen Programm. Einen Schwerpunkt bildet

Erste Umweltzone zur Restgasverwertung eingerichtet

Restgas kann häufig zu Unfällen führen. Besondere Betriebsanweisungen und Sicherheitsbestimmungen beim Umgang mit Gasen werden daher durch Vorschriften geregelt. Neuartige Schleusenbox in Krefeld sorgt für sichere Entsorgung. Für vielfältige Anwendungen in der Automobil-, Elektro- und Lebensmittelindustrie wird Ethylenoxid, Propylenoxid und…

EU Zoff bei Altpapier

BDE reicht bei Europäischer Kommission Beschwerde ein Verband rügt die Verletzung europäischen Gemeinschaftsrechts

Glühwurm ade

1. September 2009: Startschuss für energieeffiziente und sparsame Beleuchtungstechnologien
Bundesumweltministerium informiert über den „Glühlampenausstieg“

Dämmung: Architekten setzen auf Mineralwolle

Dämmstoffe im Wohnungsbau Mineralwolle ist bei Architekten sehr beliebt Energieeffiziente Sanierung und Modernisierung von Gebäuden prägt die deutsche Baulandschaft und bei Neubauten muss die Energiebilanz von vornherein stimmen. Das besondere Augenmerk der Architekten richtet sich daher vor allem auch auf…

Elektro-DAILY von Iveco versorgt G8 Treffen

Ein Hauptthema des Treffens der acht wichtigsten Staaten im italienischen L´Aquila ist die Klimadiskussion. Während die Anreise von ca. 2.500 Teilnehmern und etwa 800 Journalisten aus aller Welt klimatechnisch zweifelsfrei einen Schlag ins Kontor darstellt, ist die Logistik vor Ort…

Internationale Fachmesse für Kreislaufwirtschaft

Internationale Umweltbranche trifft sich zur Geschäftsplattform des Jahres in Köln

Entsorga-Enteco 2009 bringt alle Markteilnehmer der internationalen Kreislaufwirtschaft und Umwelttechnik zusammen. Internationalität auf Aussteller- und Besucherseite hoch wie nie.

Hochkarätiges Rahmenprogramm behandelt Trendthemen.

Die Internationale Fachmesse für Kreislaufwirtschaft und Umwelttechnik vom 27. bis 30. Oktober 2009 in Köln bietet Fachbesuchern aus aller Welt erneut ein Angebot der Extraklasse.

Nach der konzeptionellen Neuausrichtung mit dem starken Fokus auf die Umwelttechnik, die zur letzten Veranstaltung im Oktober 2006 mit großem Erfolg umgesetzt wurde, vereint die Entsorga-Enteco zum zweiten Mal alle Bereiche der internationalen Kreislaufwirtschaft und Umwelttechnik in der Domstadt. Im Rahmen der Angebotsbereiche „Abfallwirtschaft & Recycling“, „Verbrennung & Erneuerbare Energien“, „Wasser & Abwasser“, „Kommunale Dienste & Umweltdienstleistungen“, „Technik & Logistik“, “Luftreinhaltung & Immissionsschutz“, „Arbeitssicherheit & Lärmschutz“ sowie „Forschung & Organisation“ bildet die Entsorga-Enteco wie keine Veranstaltung in diesem Jahr den kompletten Markt ab.