Kategorie: bauwesen

Startup@ISH-Area ausgebucht

26 Startups der Bereiche Energy und Water begeistern mit Neuheiten Die 26 Plätze auf der Startup@ISH-Area der Weltleitmesse im März sind vergeben. Vom 13. bis 17. März werden insgesamt 22 Energy-Startups und 4 Water-Startups ihre hochinnovativen Produkte und Dienstleistungen auf…

Stadtwerke Award 2023 – jetzt bewerben

Interne Prozessoptimierungen, technische Neuerungen oder neue Geschäftsmodelle – auch in diesem Jahr verleihen Trianel, VKU Akademie und ZfK den begehrten STADTWERKE AWARD an Vorzeigeprojekte aus der Kommunalwirtschaft.  Bis zum 24. April 2023 können sich Stadtwerke bewerben, die ein innovatives Projekt,…

Industrieimmobilien: Hybridsystem senkt CO2 Abgaben

Frischlufterwärmung und Heizungsunterstützung mit „ETAhybrid“ senkt Heizkosten Bis zu 70 Prozent Kostensenkung: Prämiertes Heiz- und Belüftungssystem innoviert Nichtwohngebäude mit einem hybriden Heiz- und Belüftungssystem zur Gesamt- oder Teilbeheizung sowie Belüftung von Industriegebäuden. Seit 01.01.2023 teilen sich Mieter und Vermieter die…

Klimaneutrale Industrie auf dem Sprung

Hannovermesse fokussiert auf Lösungen für eine vernetzte und klimaneutrale Industrie Die Liste der Herausforderungen für die Industrie ist lang: Klimawandel, Energieknappheit, unterbrochene Lieferketten, Fachkräftemangel. Die Lösung liegt im konsequenten Einsatz von Technologien. Gleichzeitig müssen die wirtschaftspolitischen Rahmenbe- dingungen richtig gesetzt…

BAU 2023 zeigt Zukunft des Wohnens

Strategien und Technologien für moderne und bezahlbare Wohnkonzepte Die Mietpreise steigen kontinuierlich und Wohnraum ist vor allem in den Ballungsräumen knapp. Materialmangel, Lieferprobleme und explodierende Energiepreise verstärken die angespannte Situation auf dem Wohnungsmarkt. Die BAU 2023 nimmt sich des Themas…

Neubauförderung für klimafreundliche Bauweise

Förderprogramm „Klimafreundlicher Neubau“ gestartet

Das Bundesbauministerium unterstützt den klimafreundlichen Neubau von Gebäuden mit einer neuen Förderung, die ab 1. März 2023 startet. Erstmals wird dabei der ganze Lebenszyklus eines Gebäudes in den Blick genommen – vom Bau über den Betrieb bis zum potenziellen Rückbau in ferner Zukunft. Die Gebäude zeichnen sich durch geringe Treibhausgas-Emissionen im Lebenszyklus, hohe Energieeffizienz, niedrige Betriebskosten und einen hohen Anteil erneuerbarer Energien für die Erzeugung von Wärme und Strom aus. Damit leistet diese Förderung einen Beitrag für den Klimaschutz und für die Einhaltung der nationalen Klimaziele.

Förderbonus für serielle Sanierungen

Mit der Reform der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG), die am 1. Januar 2023 in Kraft tritt, wird es erstmalig einen Förderbonus für Serielle Sanierungen in Höhe von 15 Prozent geben. Damit setzt das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)…

Baufachmedien nehmen neue Trends ins Visier

Vom 10.September bis 12. September 2023 findet in Fulda wieder die beliebte und seit mehr als 25 Jahren bewährte Kom-munikationsplattform baupresse- kompakt im Esperanto-Hotel statt. In entspannter Atmosphäre, mit konzentrierter Kommunikation und gegenseitigem Kennenlernen hat sich der Branchentreff zwischen Baufachpresse…