Kategorie: gesundheit

Aktivitäten in der Wohnung steigern Feinstaubbelastung

Bewohner entscheiden selber wie hoch die Konzentrationen ultrafeiner Aerosolpartikel in ihren Wohnungen sind. Die Belastung in der Wohnung hängt nur teilweise von der Luftqualität außen ab. Sie ist stark von den Aktivitäten in der Wohnung wie Kochaktivitäten oder Heizen ab. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Leibniz-Instituts für Troposphärenforschung (TROPOS) im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA).

Ökotoxikologische Expertise für Oudoorkleidung

Bei Kauf auf fluorfreie Beschichtungen achten – In einem abgeschlossenen DBU-Projekt wurde eine Auswahl von 18 „durable water repellent“ DWR-Beschichtungen untersucht. Wasserdicht, atmungsaktiv und grün – Nachhaltige Ausrüstung von Outdoor-Textilien“ Vergleichende Risikobewertung kurzkettiger poly- und perfluorierter Alkylverbindungen mit fluorfreien Ersatzstoffen  …

Ortung von Rettungskräften erleichtert

Autonomes System ermöglicht Lokalisierung von Einsatzkräften in Gebäuden ohne Funkverbindung nach außen. Ob bei Bränden, nach Erdbeben oder in anderen Gefahrensituationen – oft müssen Rettungskräfte Personen aus Gebäuden befreien. Diese Einsätze stellen jedoch ein hohes Risiko dar: Gefahren lassen sich…

Neue Märke für additive Fertigung gefragt

Additive Fertigungsverfahren verändern bereits heute Entwicklungs- und Produktions- prozesse. Trotz Corona ließen sich die Teilnehmer nicht von einer Teilnahme abbringen. Stand 9. März sollen laut Veranstalter über 900 Teilnehmer auf dem Event ihr Fachwissen teilen. Mit 130 Firmen in der…

Initiative „Digital für alle“ erhält Zuwachs

Am 19. Juni 2020 findet der erste bundesweite Digitaltag statt Aktionsteilnehmer können sich jetzt auf der interaktiven Deutschlandkarte eintragen.Digatlisierung im SmartHome Digatlisierung im SmartHome

Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und Wissenschaft im Dialog (WiD) treten der Initiative „Digital für alle“ bei und werden offizielle Partner des Digitaltags. Damit wächst das Netzwerk auf 26 Organisationen. Die Initiative „Digital für alle“ ist Trägerin des ersten bundesweiten Aktionstags für digitale Teilhabe, der am 19. Juni 2020 stattfindet.