Schlagwort: Forschung

Kleben im Bau

Neuartige Anwendung der Klebtechnologie im Bauwesen Innovative Application of Bonding Technology in Civil Engineering Architekten und Ingenieure sind bestrebt,unter Nutzung von zukunftsorientierten Materialien und neuartigen Werkstoffkombinationen wegweisende Konstruktionen zu bauen. Die eingesetzten Methoden insbesondere zum Fügen, wie Schweißen, Löten und…

envietech 2010 gibt starken Impuls für grünes Wachstum

Internationaler Umwelttechnik-Kongress bestätigt österreichische Vorreiterrolle – Jordanischer Umweltminister informierte sich bei heimischen Unternehmen -„Österreich erntet jetzt die Früchte seiner jahrelangen Bemühungen zur nachhaltigen Entwicklung des Bereichs Umwelttechnologie, der gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ein wichtiger Impulsgeber ist. Die Branche hat sich in der Vergangenheit wesentlich stärker entwickelt als der Rest der heimischen Wirtschaft – sie ist die rot-weiß-rote Erfolgsstory schlechthin. Die envietech 2010 unterstreicht die Vorreiterrolle heimischer Betriebe und ist ein wichtiger Impuls für das grüne Wachstum.“ Umweltminister Niki Berlakovich

Extremwetter und Verkehr

EU-Forscher untersuchen Auswirkungen extremer Wetterbedingungen auf den Verkehr Die Frage, wie sich extreme Wetterbedingungen auf das Verkehrssystem der EU auswirken, bereitet sowohl politischen Entscheidungsträgern als auch der allgemeinen Öffentlichkeit Kopfzerbrechen. Hier tritt das Projekt EWENT („Extreme weather impacts on European…

Ozeankarte zeigt Klimawandel

Frühwarnsystem für den Klimawandel in Kürze zu erwarten Forscher haben eine neue Möglichkeit zur Messung der Kohlendioxid-Absorption (CO2) durch die Ozeane entwickelt und konnten bislang erfolgreich die CO2-Aufnahme des Nordatlantiks kartografieren. Die Studienergebnisse sind Teil des EU-finanzierten CARBOOCEAN-Projekts, welches im…

Chemische Inhaltsstoffe erkennen

ERACHECK-IR-Laser analysiert chemische Inhaltsstoffe von Ab- und Produktionswasser – Quantared erhält begehrten Dr. Ernst Fehrer-Preis Die erfolgreiche Gründung seines Hightech-Unternehmens QuantaRed macht DI Wolfgang Ritter neben einem Nachwuchswissenschafter auch zum Jungunternehmer. Am 2. Dezember 2009 wurde der Chemiker an der…

FORETA macht Abwärme zur Energiequelle

Beteiligung am bayerischen Klimaforschungsverbund FORETA Dem fortschreitenden Klimawandel, insbesondere aber den sich abzeichnenden Lücken bei der Energieversorgung ist der neue bayerische Forschungsverbund „Energieeffiziente Technologien und Anwendungen“, kurz FORETA, gewidmet. Die beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler untersuchen in ausgewählten Branchen energetische Wirkzusammenhänge,…

Forschungsprojekt soll Elektroautos anschieben

Mit 50 Wissenschaftlern und 15 Mio. € größtes deutsches  Hochschul-Projekt  zur Erforschung der Elektromobilität in NRW gestartet. Verhaltensforschung von Batterie bis  Kundenakzeptanz sollen bis Ende 2011 neue Erkentnisse bringen. Am 4. Januar 2010 startet die Universität Duisburg-Essen (UDE) eines der…

Stinkende Kanalnetze im Blick

Reduzierung der Geruchsproblematik ist durch die Installation von Belüftungsdüsen, einer Pumpensteuerung und eines Drausy-Schlauches in der Druckleitung zu erreichen.

Magnettechnik revolutioniert den Kühlschrank

Technologiewechsel bei Kühltechnik könnte bis zu 50 Prozent Energie sparen BASF-Forscher kooperieren mit Delta Electronics Mit umweltfreundlicher Magnettechnik wollen BASF und Delta Electronics, Inc. neue Anwendungen für die Kühltechnik entwickeln und die Möglichkeiten magnetokalorischer Stromerzeugung ausloten. Insbesondere arbeiten die Kooperationspartner…