Innovationspreis Logistik ausgeschrieben

DHL vergibt den mit 10.000 Euro dotierten DHL Innovation Award 2013 an den innovativsten Wissenschaftler bzw. Unternehmer auf dem Gebiet der Logistik. Bewerbungen können bis zum 31. Januar 2013  eingereicht werden.

 

„Mit dem Preis wollen wir einen kreativen Kopf außerhalb des Unternehmens auszeichnen, der mit seiner Arbeit einen wesentlichen Beitrag für die Logistikbranche  hat“, so Petra Kiwitt, die bei DHL den Bereich Solutions & Innovations verantwortet.

 

Zukunftsweisende Lösungen

„Die Zusammenarbeit mit Jungunternehmern und Wissenschaft ist sehr wichtig für uns und hat sich in der Vergangenheit als sehr nutzbringend erwiesen. Mit der Auszeichnung wollen wir vor allem Nachwuchswissenschaftler und junge Unternehmer dazu motivieren, innovative und zukunftsweisende Lösungen für die Logistikindustrie zu entwickeln.“

Der Wettbewerb richtet sich an Diplomanden, Doktoranden und wissenschaftliche Mitarbeiter. Eingereicht werden können praxisorientierte wissenschaftliche Beiträge zur Lösung eines Logistikproblems. Erstmals berücksichtigt die Jury auch Jungunternehmer, die sich im Rahmen eines Businessplans intensiv mit einer Innovation für die Logistikindustrie beschäftigt haben – oder diese sogar bereits in die Praxis umgesetzt haben.

 

Bewertung durch renomierte Jury

Die Bewertung der eingereichten Vorschläge erfolgt durch eine renommierte Jury, die sich aus ausgewiesenen Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammensetzt. Die Jury setzt ihre Schwerpunkte auf die Kriterien Innovation, globale Relevanz, Langfristigkeit und Umsetzbarkeit. Die Preisverleihung erfolgt am 24. April 2013 am Vorabend des DHL Innovation Day 2013 im DHL Innovation Center in Troisdorf bei Bonn. Der DHL Innovation Day, der dieses Jahr zum fünften Mal stattfindet, bietet eine Plattform zum intensiven Austausch über Innovationen in der Logistikbranche. Bei der diesjährigen Veranstaltung drehen sich sämtliche Diskussionen und Redebeiträge um das Motto „Reaching for the Sky“.

Neben dem innovativsten Wissenschaftler/Unternehmer ehrt DHL auch den innovativsten Mitarbeiter sowie eine Kundenlösung. Darüber hinaus wird zum ersten Mal der „Deutsche Preis für Innovationsjournalismus“ verliehen, der Qualitätsjournalismus über gesellschaftliche Veränderungsprozesse auszeichnet. Der Preis wurde von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Deutsche Post DHL initiiert.

 

www.dhl-event.com/Innovation-Award

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*