Kategorie: transport

Workwear mit Intelligenzanstrich

Weltleitmesse Techtextil zeigt smart textile Protech-Trends

Im interdisziplinären Anwendungsbereich Protective Wear für den Arbeitsschutz werden zunehmend intelligente und komplexe Lösungen verlangt. Weil Textilexperten dabei eng mit Spezialisten aus solchen Bereichen wie Elektronik, Optik, oder Lasertechnik zusammenarbeiten, wird die Weltleitmesse Techtextil (14. -17. Mai in Frankfurt/Main) auch für „textilferne“ Fachbesucher interessant.

Neue Generation Lithium-Batterie gewinnt Grand Prix

Der Große Preis der 47. Internationalen Messe für Erfindungen von Genf wurde an die Firma GRST Limited aus Hongkong, China, verliehen, vertreten durch ihren Gründer Herr Eric Wong, für seine Lithium-Batterie, welche vom Aufbau bis hin zum Recycling nicht die geringste Verschmutzung, produziert.

Luftschicht verringert Reibung bei Schiffen

Demonstrator auch auf der Hannover MesseReibung, Korrosion und Biobewuchs sind die drei Schlüsselprobleme der Schifffahrt. Das Forschungsvorhaben „Air-Retaining Surfaces“ (ARES) – ein Kooperationsprojekt des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Universitäten Bonn und Rostock – erforscht neuartige Schiffsbeschichtungen,

Textilien mit Intelligenz

Smart Textiles erschließen neue TexTech-Chancen für Industrieanwendungen Intelligente Textilien halten neuerdings Einzug in Produktion und Logistik. Ob Hightech-Handschuh für Fahrzeugbauer, Handscanner für Versandhändler, textiler Touchscreen zur Maschinensteuerung oder textile Sensoren zum Screening von Bauteilen: Smart Textiles – ein Bereich der…

Gute Raumluftqualität zahlt sich aus

„Lebensmittel Luft“ auf der ISH Menschen verbringen mehr als 80 Prozent ihrer Lebenszeit in geschlossenen Räumen − zu Hause, am Arbeitsplatz, im Fitnessstudio, Kino, Restaurant oder in sonstigen Einrichtungen. An all diesen Orten ist eine gute Luftqualität für die Gesundheit…

Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge wird gefördert

Dritter Förderaufruf veröffentlicht; Antragstellung ab dem 22.11.2018 möglich Das Bundesförderprogramm „Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Deutschland“ des BMVI trifft auf eine große Nachfrage. Bereits in den ersten beiden Förderaufrufen sind fast 3.000 Anträge gestellt worden, die durch die BAV Aurich als…

Hackathon für Blockchain-Lösungen im Energiesektor

Anfang Dezember sind die Hacker in Bern gefragt. Die Aufgabe: Blockchain-Lösungen im Energiesektor sollen auf den Prüfstand Die Blockchain-Technologie kann die Transformation hin zu einem umweltfreundlichen, widerstandsfähigen und effizienten Energiesystem entscheidend beschleunigen. Mit einem Hackathon wollen Swisspower und die Stiftung…