Schlagwort: gefahrstoffe

BVL Logistik-Kongress 2016: Den Wandel gestalten

Erstmals wird ein Mitglied der EU-Kommission das Wort ergreifen. Günther Oettinger, Kommissar für digitale Wirtschaft und Gesellschaft spricht am Kongress-Donnerstag im Plenum. Nach dem Vorjahresmotto „Eine Welt in Bewegung“ geht die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. in diesem Jahr einen Schritt…

IFAT 2016: Neuheiten im Blickpunkt

Mehr als 3.000 Aussteller aus über 50 Ländern, rund 135.000 erwartete Besucher, 230.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche – das sind die Kennzahlen der IFAT 2016, die von 30. Mai bis 3. Juni auf dem Messegelände in München stattfindet. Entsprechend hoch das Innovationspotenzial.…

Neues Schutzkapitel für Kommissionierer

Präventiver Unfallschutz auf der LogiMat: Seit Januar 2016 ist der Schutz für Kommissionierer und anderes Personal, die zu nah an quergestellten Schubmaststaplern herankommen und von den herabfallenden Lasten getroffen bzw. getötet werden können, perfekt. Mit der neuen Systemlösung Optische Gefahrbereichs-Markierung ODAM-107…

Unterschätzte Gefahren

Umfangreiche Arbeiten im Immobilienbestand gehen mit weit verbreiteten Schadstoffrisiken einher. Das Bewusstsein für die Gefahren durch Asbest und andere Schadstoffe ist aber selbst in der Bau- und Sanierungs- branche gering. Über 20 Jahre nach dem Verbot von Asbest erkranken jährlich…

Buchtipp: Nationales Asbest-Profil Deutschland

  Trotz eines umfassenden Verbots im Jahr 1993 sterben in Deutschland jährlich etwa 1500 Menschen an den Folgen von Asbest. Diese und weitere Zahlen und Fakten veröffentlichte die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) im Nationalen Asbest-Profil für Deutschland. Jetzt…

Schadstoffe im Bau erkennen und beseitigen

Experten berichten über aktuelle Themen und zukünftige Entwicklungen auf der DCONex – Fachmesse und Kongress für Schadstoffmanagement. Vom 13. bis 15. Januar 2016 bietet die DCONex ein umfangreiches Informationsangebot zum Erkennen, Bewerten und Sanieren von Schadstoffen in Bausubstanz, Innenraumluft und Böden. Die…

Abfallmanagement für Industriestandorte und -betriebe auf dem Prüfstand

Jahrestagung | 02. – 03. Dezember 2015, Berlin Modernes Abfallmanagement für Industriestandorte und -betriebe Die aktuellen Entwicklungen in der Abfallwirtschaft erfordern, dass Unternehmen umdenken. Um das volle Potenzial innerhalb des Abfallmanagements auszuschöpfen, müssen Verantwortliche ihre Organisationsstrukturen und Prozesse neu gestalten.…

Länderübergreifende Forschung für Trinkwasser

Abwasseraufbereitung zur Stützung der Wasserressourcen: Neues EU Wasserforschungsprojekt „FRAME“ untersucht Möglichkeiten zur Senkung der Schadstoffbelastung von Trinkwasser mit Arzneistoffen, Haushaltschemikalien und Krankheitserreger. Seit 1. März 2015 läuft das von der Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) koordinierte Verbundforschungsprojekt „FRAME“. Sieben Institutionen aus…

Umweltmonitoring aus dem All

Am 23.6., startete um kurz vor vier Uhr früh (österreichische Lokalzeit) der Satellit Sentinel-2A vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou. Als Teil des europäischen Programmes „Copernicus“ soll er dazu beitragen, neue und bessere Daten für die Erd- und Umweltbeobachtung zu gewinnen.…

Positionspapier zur Klimaforschung veröffentlicht

Das Deutsche Klima-Konsortium (DKK) zeigt Perspektiven für die Klimaforschung bis 2025 auf. Professor Dr. Mojib Latif, Klimaforscher und Meteorologe, Professor Dr. Gernot Klepper, Umweltökonom, die Politikwissenschaftlerin Dr. Silke Beck und DKK-Geschäftsführerin Marie-Luise Beck stellten am 10.06.2015 in Berlin das Positionspapier…