Schlagwort: klimafolgen

Netzwerk im Starkregen-Chaos: KomNetABWASSER koordiniert inter-kommunale Unterstützung!

Das Kommunale Netzwerk Abwasser (KomNetABWASSER) und die teilnehmenden Abwasserbetriebe organisieren Unterstützung für die vom Starkregen betroffenen Kommunen. So haben die besonders hart vom Starkregen betroffenen Städte Hagen (Westf.) und Altena im Sauerland bereits Hilfe angeboten bekommen von Städten aus Ostwestfalen und aus dem Ruhrgebiet. Es geht…

Neues Kompetenzzentrum gegen das Artensterben

Kompetenzzentrum Biodiversität und integrative Taxonomie nimmt Arbeit auf Das voranschreitende Artensterben stellt eine der größten Herausforderungen der Menschheit im 21. Jahrhundert dar. Um diesem entgegenwirken zu können, müssen die bedrohten Arten bekannt und ihre Funktionen im Ökosystem verstanden sein. Deutschlandweit…

Neue Wege aus Österreichs Klimakrise

„Austrian Climate Research Programme 2020“: Dotiert aus Mitteln des Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK), unterstützt der Klima- und Energiefonds Forschung zu den Auswirkungen der Klimakrise in Österreich. Wie wirkt sich die Klimakrise auf spezifische Bereiche…

Transformation des Waldes

Neue Studie zeichnet ein düsteres Bild für die Zukunft des Waldes:  Die weltweit großen Belastungen des Waldes  durch klimatische Extreme wie Hitze und Dürre setzen den Wald unter Stress und verändern ihn. zu. Eine im Fachmagazin Science erschienene Studie mit…

Klimastreik in Luckenwalde

Nach der Klimademonstration mit der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg im Berliner Invalidenpark am 19.07. 2019 kamen die Fridays for Future-Demonstranten per Bahn nach Luckenwalde (Brandenburg). In einer kurzen Rede begrüßte Dietlind Biesterfeld, Beigeordnete Leiterin Dez. III, Kreisverwaltung Teltow-Fläming, die Klimaaktivisten…

BDEW Kongress: Klimaschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe

BDEW Kongress 2019:  „3-Säulenmodell“ für einen neuen Finanzierungsrahmen für Erneuerbare Energien-Anlagen, Wirksamer Klimaschutz erfordert CO2-Preis für alle Wirtschaftssektoren, BDEW-Gutachten zu sozialer Ausgewogenheit einer CO2-Bepreisung in Arbeit / Verband stellt Konzept zur Markteinführung von Power-to-Gas vor In der Debatte über die…

EU Biodiversitätsziele unzureichend

Nach Österreichs Umweltdachverband sind die EU-Biodiversitätsziele 2020 unzureichend und müssen nachgebessert werden. Die EU-Biodiversitätsstrategie beinhaltet das Kernziel, bis 2020 den Verlust der Biodiversität und der Ökosystemleistungen aufzuhalten, die Ökosysteme bestmöglich wieder herzustellen und den Beitrag der EU zum Stopp des…