Schlagwort: klimatechnik

Behaglichkeit und Energieeffizienz ein Widerspruch?

Energieeffiziente Gebäude im Spannungsfeld zwischen Klimaschutz und Behaglichkeit Die Energieeffizienz ist als zentrales Thema in Politik und Wirtschaft angekommen. Steigende Energiekosten, geopolitische Instabilitäten und die spürbaren Auswirkungen des Klimawandels rücken dabei vor allem den Wärme- und Kältebedarf von Wohn- und…

Steirische Umwelttechnik weiterhin auf Erfolgskurs

Technologieführer für innovative Energien aus Biomasse, Pionier für nachhaltige Gebäude oder Weltmeister im Recycling – der steirische Umwelttechnik Cluster ECO WORLD STYRIA hat ein klares Ziel: bis 2020 weltweit führend in einem dieser drei Fokusbereiche zu sein. Damit bleibt das…

Innovationstreiber gewinnt Plus X Award

Im Juni hatte die Jury des Plus X Award zur elften Preisverleihung nach Bonn eingeladen. Die HOSCH Gebäudeautomation war auf Anhieb dabei und räumte gleich mehrfach ab. Über 400 geladene Gäste erlebten einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Gala-Abend mit Premium-Charakter. So…

Treffpunkt der SHK-Branche mit Sonderschau

Themen, Trends und Treffpunkt für SHK-Handwerker   Von Dienstag, 8.4. bis Freitag, 11.4.2014 ist die IFH/Intherm in Nürnberg der größte Treffpunkt der SHK-Branche des Jahres. Handwerker, Planer, Experten der Wohnungswirtschaft, Architekten und Energieberater bekommen hier umfassende Informationen und praxisnahe Lösungen.…

Gebäudeautomation als Effizienzzentrale

Brandschutz und Systemintegration gewinnen an Bedeutung Mit neuen Bauweisen, luftdichten Gebäuden und der Verwendung neuer Materialien steigen auch die Anforderungen an das integrierte Gebäudemanagement. Die HOSCH Gebäudeautomation aus Teltow plant und errichtet komplexe Automatisierungslösungen und erhöht mit dem rigentoS3-System, eine…

Luftschadstoffe wirken auch im Winter

Auch in der kalten Jahreszeit ist mit einer Zunahme von Allergien durch schadstoffbelastete Luft zu rechnen, darauf weist das Onlinemagazin Umweltdienstleister hin. Durch die Auswahl schadstoffarmer Baustoffe und Ausstattungen können bereits die ersten gesundheitsrelevanten Maßnahmen getroffen werden. Aber auch die…

Keine Entwarnung bei Umweltgiften

Der Umweltgiftreport 2013, erstellt von der Schweizer Green Cross-Organisation,  informiert über Fortschritte und Herausforderungen in der Sanierung von verschmutzten Orten durch Umweltgiftquellen. Neben Dzershinsk, Russland (Chemikalien, darunter Sarin, Blei und Phenole sowie toxische Nebenprodukte)  und Matanza-Riachuelo, Argentina (VOC Flüchtige organische Verbindungen, insbesondere…

Fit für den Zukunftsmarkt Bauen im Bestand

Schadstoffe und Altlasten sicher beherrschen: Messe und Kongress DCONex findet 2014 erstmals in Kombination mit der DEUBAUKOM Essen statt Vom 15. bis 17. Januar 2014 widmet sich die DCONex der Sanierung von Bestandsimmobilien sowie der Reaktivierung von Brachstandorten und kontaminierten…

Messeförderung für Jungunternehmen

70 Prozent Förderung für junge innovative Unternehmen   Die Chillventa, als wichtigste und erfolgreichste Branchenplattform für Kälte, Klima, Lüftung und Wärmepumpen, ist vom 14. bis 16. Oktober 2014 erneut der internationale Dreh- und Angelpunkt. Auf der Messe haben Aussteller die…

Schadstoffe im Abwasser effizient abbauen

Das Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB hat gemeinsam mit europäischen Partnern Verfahren entwickelt, um schwer abbaubare Schadstoffe im Abwasser effizient abzubauen. Diese Verfahren erzeugen reaktive Spezies, mit denen sich selbst hoch belastetes Deponiesickerwasser reinigen lässt. Polymere Adsorberpartikel wiederum können…