Schlagwort: weiterbildung

Gemeinsam forschen

  TU Wien und VERBUND schließen Forschungsallianz   Die Technische Universität Wien (TU) und VERBUND, Österreichs führendes Stromunternehmen schließen eine für Österreich einzigartige Forschungsallianz, um technologische Lösungen im Energiebereich gemeinsam weiter zu entwickeln.     Wien. – Unsere Energieversorgung ist…

Tageslicht für Architekten

  Zweiter Studiengang Master of Science – MSc, Akademische/r Experte/-in startet an Donau-Universität Krems   Die planerische Integration von Tageslicht ist für die Architektur von der Projektentwicklung bis zur Sanierung unabdingbar. Der Universitätslehrgang Tageslicht Architektur liefert grundlegende Erklärungen zum physikalischen…

Elektrobranche im Demografieknick

VDE-Ingenieurstudie 2010: exzellente Karrierechancen, drastischer Demografieknick Trend zur „All electric society“ steigert Bedarf- Auf G8-Abiturienten-Welle folgt 2020 demografischer Einbruch-Zahl der Studienabbrecher verringern Elektromobilität, Smart Grids, Telemedizin: drei Leitmärkte der Zukunft, drei Chancen für den Standort Deutschland, und nur drei von…

REACH Auswirkungen erkennen

Informationsveranstaltung: Das „A“ in REACH Zulassung, Beschränkung und sozioökonomische Analyse unter REACH Das „A“ in REACH steht für Autorisierung. Entsprechend stehen Zulassung, Beschränkung und sozioökonomische Analyse im Mittelpunkt der gleichnamigen Informationsveranstaltung des REACH-CLP-Helpdesks bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin…

Nachhall im Büro minimieren

Büroräume Nachhal(l)tig gestalten-Raumakustik Spezialistenseminare zeigen Lösungen- Lärm nimmt zu. So empfinden es zumindest die Betroffenen. Für die Büroeinrichtungsplanung sind Nachhallzeit und Sprachverständlichkeit zu wichtigen Kenngrößen geworden. Wie diese zu meistern sind, will das buero-forum Planern, Einrichtern und betroffenen Unternehmen mit regionalen Schulungsveranstaltungen näher bringen.

„Qualifizierung live!“ auf der HANNOVER MESSE 2010

HANNOVER MESSE und Agenturen für Arbeit bieten beschäftigten und arbeitsuchenden Technik-Experten innovative Weiterbildung und Karriereinfos an. Kosten für Messeeintritt und Fahrtkosten werden übernommen.