Mehr Elastizität im Eisenbahnoberbau

Getzner setzt auf der diesjährigen InnoTrans den Messe-Fokus auf Elastizität im Eisenbahnoberbau. Neben den bewährten Schwellensohlen werden dem internationalen Fachpublikum auch zwei neu entwickelte Systeme präsentiert: das Masse-Feder-System XT für den Einsatz in stehendem Wasser und das System Embedded Rail für den innerstädtischen Verkehr.

 

 

Verringerte Abnutzung des Gleisoberbaus durch elastische Lagerung

Das verbesserte Gleislageverhalten durch Schwellensohlen führt zu längeren Instandsetzungsintervallen und zu einer deutlich längeren Gesamtnutzungsdauer des Oberbaus. Mit positivem Kosteneffekt: Die Lebenszykluskosten reduzieren sich deutlich. Dies bestätigt auch die WINS-Studie der Technischen Universität Graz (AT). Getzner präsentiert die bewährten elastischen Schwellensohlen auf der InnoTrans. Neben den beiden Neuentwicklungen stellt Getzner auch neues Informationsmaterial für bewährte Lösungen wie Zwischenlagen vor. Sie kommen insbesondere in engen Gleisbögen und im Schwerlastbereich zur Anwendung.

 

 

NEU: Masse-Feder-System XT

Masse-Feder-System XT/Halle 25, Stand 216

Mit dem Masse-Feder-System XT hat Getzner ein einzigartiges System entwickelt, das auch in stehendem Wasser langfristig und zuverlässig funktioniert. Selbst bei Fehlen einer Drainage behält dieses System seine Wirkung uneingeschränkt bei. Es bietet dauerhaft die Wirksamkeit einer vollflächigen Sylomer®-Lagerung. Anrainer und gleisnahe Gebäude sind dadurch wirksam vor Lärm und Erschütterungen geschützt. Durch seine Langlebigkeit bzw. Langzeitstabilität senkt das System zudem die Life Cycle Costs.

 

 

 

 

NEU: Embedded Rail

Ein für den innerstädtischen Verkehr optimiertes schwingungsisolierendes System ist Embedded Rail. Dieser hochwirksame Erschütterungsschutz mit bewährten Sylodyn®-Komponenten schont den Gleiskörper und die Straße gleichermaßen. Seine Lebensdauer ist auf jene des Oberbaus ausgerichtet. Fahrgäste und Bahnanrainer profitieren vom verbesserten Fahrkomfort und den geringen Lärm- und Erschütterungsemissionen. Auch die Unterhaltskosten der Strecke sinken durch den Einbau erheblich.

 

 

InnoTrans – die internationale Fachmesse für Verkehrstechnik mit dem Ausstellungsschwerpunkt Railway Technology – findet von 18. bis 21.09.2012 in Berlin statt.

 

 

http://www.getzner.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*