Zufriedenheit bei Erdgasfahrern gestiegen

Erdgasfahrer sind besonders zufrieden mit ihrem Fahrzeug: Zu diesem Ergebnis kommt eine Kundenbefragung der Stadtwerke Konstanz, Mitglied des erdgas mobil Baden-Württemberg e.V. Durchschnittlich 86 Prozent würden sich wieder für ein Erdgasfahrzeug entscheiden.

Umfrage zeigt: Hohe Zufriedenheit bei Erdgasfahrern. (Foto: Stadtwerke Konstanz)

Umfrage zeigt: Hohe Zufriedenheit bei Erdgasfahrern. (Foto: Stadtwerke Konstanz)

Die Ergebnisse der Kundenbefragung der Stadtwerke Konstanz sind eindeutig: Über 95 Prozent der – privaten und gewerblichen – Erdgasfahrer sind sehr zufrieden bis zufrieden mit ihrem Fahrzeug; durchschnittlich 86 Prozent würden sich bei einer Neuanschaffung oder Fuhrparkerweiterung wieder für einen Erdgasantrieb entscheiden. Geringe Kraftstoffkosten und eine positive Umweltbilanz sind die Hauptgründe für die Entscheidung, ein Erdgasfahrzeug anzuschaffen. Gerade für Unternehmen spielt das Thema „Green-Fleet“ zunehmend eine Rolle. Hier bieten Erdgasfahrzeuge eine überzeugende Lösung: 40 bis 60 Prozent weniger Kraftstoffkosten und geringe Aufpreise beim Fahrzeugkauf sorgen für eine schnelle Amortisation. Bis zu 95 Prozent weniger CO2-Emisionen (bei Bio-Erdgas) und 96 Prozent weniger Stickoxide sprechen für sich. Bei den von den Stadtwerken Konstanz befragten Erdgasfahrern wünscht man sich zukünftig mehr steuerliche Anreize (wie sie bei Elektromobilen inzwischen üblich sind) und natürlich einen weiteren Ausbau der Tankstelleninfrastruktur.

Gordon Appel, Leiter Produktmanagement bei den Stadtwerken Konstanz und Mitglied des Vorstandes im Verein erdgas mobil Baden-Württemberg, ist mit den Ergebnissen der Befragung zufrieden: „Wir sind davon überzeugt, dass Erdgas als Kraftstoff eine umweltschonende und sparsame Alternative zu den herkömmlichen Antrieben mit Benzin oder Diesel ist und werden versuchen in Zukunft noch mehr Kunden von dieser Antriebstechnologie zu überzeugen“.

Erdgasfahrzeuge sind bei den Neuzulassungen bundesweit auf dem Vormarsch. Kein anderer alternativer Antrieb kann vergleichbare Zuwächse verzeichnen. Mit 40 Prozent mehr Neuzulassungen in 2013 wurde ein neuer Rekord erzielt. Im internationalen Vergleich dagegen fristen Erdgasfahrzeuge in Deutschland derzeit noch ein Schattendasein – rund 90.000 Fahrzeuge sind aktuell zugelassen. Während in anderen Ländern der Welt Erdgasantriebe längst eine Normalität darstellen, nimmt in Deutschland dieses Thema erst langsam an Fahrt auf. Selbst Italien mit annähernd 800.000 Erdgasfahrzeugen übertrifft dies locker. Gründe gegen den Kauf eines Erdgasfahrzeugs gab es in der Vergangenheit genug: Eingeschränkte Modellauswahl, kein gut ausgebautes Tankstellennetz und wenig begeisterungsfähige Fahrleistungen. In den letzten Jahren hat sich hier jedoch ein grundsätzlicher Wandel eingestellt. Mehr und mehr Fahrzeugmodelle werden ab Werk mit Erdgasantrieben angeboten. Alleine im VW-Konzern gibt es inzwischen 10 verfügbare Modelle, weitere sind für 2014 angekündigt. Auch die Infrastruktur ist mittlerweile deutlich ausgebaut: Bundesweit gibt es bereits über 920 Tankstellen und laufend kommen neue hinzu. Bei den Fahrleistungen gibt es keine Unterschiede mehr zum herkömmlichen Benziner. Dennoch bleibt die Frage, warum nicht längst mehr dieser umweltfreundlichen Sparmobile über Deutschlands Straßen rollen. Der erdgas mobil Baden-Württemberg e.V. vermutet, dass diese interessante Alternative beim Kunden, aber auch bei vielen Autohäusern noch bekannter werden muss.

In Baden Württemberg hat sich 2011 eine Initiative aus Stadtwerken zusammengefunden, um insbesondere gewerblichen Kunden die Vorteile von Erdgasantrieben zu vermitteln. Der erdgas mobil Baden-Württemberg e.V. hat hierfür eigens zwei Fuhrparkberater engagiert, welche Unternehmen in ganz Baden-Württemberg kostenfrei informieren, individuelle Wirtschaftlichkeitsberechnungen anstellen und bei der Anschaffung von Erdgasfahrzeugen zur Seite stehen. Bereits über 150 Unternehmen haben diesen Service in Anspruch genommen.

http://www.erdgas-mobil.de/

1 comment for “Zufriedenheit bei Erdgasfahrern gestiegen

  1. 25. März 2014 at 16:17

    Die gesamten Befragungsergebnisse und weitere Informationen zum Beratungsangebot
    der Fuhrparkberater finden Sie unter: http://www.erdgas-mobil.de/baden-wuerttemberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*