Kategorie: fuhrpark

Die Zukunft der Drohnen miterleben

Die INTERGEO steht einmal mehr an der Spitze der Innovation und dieses Mal geht es hoch hinaus. Vom 24. bis 26. September wird Stuttgart zum Mittelpunkt für innovative Entwicklungen in der Drohnentechnologie, wenn die weltweit größte Messe für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement die „Unmanned Systems Stage“ präsentiert.

Von großen Reisen und Wasserstoffzügen

Kinderbuch „Bitte einsteigen!“ Das neue Buch des renommierten Kinderbuchautors Achim Bröger erklärt Geschichte und Technik des klimafreundlichen Verkehrsmittels Eisenbahn – kombiniert mit einer tollen Kinder-Reisegeschichte, liebevoll gestaltet und illustriert von Johann Brandstetter.  Das Kinderbuch „Bitte einsteigen! Mit dem Zug durch…

Nachhaltigkeitsgesellschaft unterstützt Bauindustrie

Mit dem Green Deal der Europäischen Union und dem Anspruch, die europäische Wirtschaft ökologischer und sozialer zu gestalten, entstehen vielfältige gesetzliche Vorgaben. Bauunternehmen müssen im Zuge der Umsetzung der CSRD-Richtlinie, der Taxonomie und des Lieferkettensorgfalts- pflichtengesetz eine Vielzahl von Berichtspflichten…

Innovationsfeuerwerk der Umwelttechnologie in München

In einer Woche startet die IFAT Munich 2024. Die Weltleitmesse für Umwelttechnologie überzeugt durch ein inspirierendes Veranstaltungsprogramm, spannende Innovationen und eine hohe politische Aufmerksamkeit:

Eröffnet wird die IFAT Munich am Montag, 13. Mai um 11:00 Uhr, von Bundesumweltministerin Steffi Lemke und dem bayerischen Umweltminister Thorsten Glauber. Bundeskanzler Olaf Scholz begrüßt per Videobotschaft.

Logistik: BVL mit neuer Geschäftsführerin ab Juli

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. bekommt eine neue Geschäftsführerin: Ab 1. Juli wird Silke Fischer Vorsitzende der Geschäftsführung in Bremen. Die studierte Ingenieur-Ökonomin wird die BVL-Geschäftsstelle zusammen mit Geschäftsführer Christoph Meyer führen. Fischer war zuletzt Director Sales im Bereich Contract…

Kraftstoffe für Mobilität

Im Jahr 2030 und folgende Jahre wird in Deutschland der Verbrennungsmotor für dann noch mehr als 30 Millionen Fahrzeuge der bestimmende Antrieb sein. Infolge der Klima- schutzverpflichtung stellt sich notwendiger- weise die Frage, mit welchen Kraftstoffen die Mobilität von morgen ermöglicht wird, um dem vorhersehbaren Dilemma zu begegnen.

IFAT Munich startet Themenwelt

IFAT Munich Gastgeber der Pressekonferenz zur Vorstellung des „Statusberichts der Kreislaufwirtschaft 2024“###Kommunen: Kernzielgruppe der Umweltbranche Am Donnerstag, den 25. Januar, war die IFAT Munich Gastgeber der Pressekonferenz zur Vorstellung des „Statusberichts der Kreislaufwirtschaft 2024“. Nach 2018 und 2020 ist auch…

Heidekrautbahn fährt auf Wasserstoff ab

Mit der Umrüstung der Heidekrautbahn auf Wasserstoffbetrieb soll der regionale Personen- und Güterverkehr zwischen Berlin und Brandenburg dazu beitragen, den ökologischen Fußabdruck des Schienenverkehrs in der Region zu verringern. Entscheidend daran beteiligt ist die APEX Group aus Laage, die auch…