Schlagwort: Kunststoffe

DCONex Essen: Neuausrichtung und jährlicher Turnus

dconex_11DC_Schimmelpilz-Sanierung01

Gebäudeschadstoffe und Bauen im Bestand sicher beherrschen: Die DCONex Essen stärkt ihren Fachkongress und ermöglicht einen intensiven Wissenstransfer. Jährlicher Veranstaltungsturnus und wechselnde Themenschwerpunkte verfeinern das Konzept des Fachkongresses für Schadstoffmanagement mit begleitender Ausstellung. Fachlicher Träger der DCONex ist der Gesamtverband…

Unterschätzte Gefahren

asbestentfernung

Umfangreiche Arbeiten im Immobilienbestand gehen mit weit verbreiteten Schadstoffrisiken einher. Das Bewusstsein für die Gefahren durch Asbest und andere Schadstoffe ist aber selbst in der Bau- und Sanierungs- branche gering. Über 20 Jahre nach dem Verbot von Asbest erkranken jährlich…

Buchtipp: Nationales Asbest-Profil Deutschland

Nationales Asbest-Profil Deutschland. 
1. Auflage. Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2015.

  Trotz eines umfassenden Verbots im Jahr 1993 sterben in Deutschland jährlich etwa 1500 Menschen an den Folgen von Asbest. Diese und weitere Zahlen und Fakten veröffentlichte die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) im Nationalen Asbest-Profil für Deutschland. Jetzt…

Schadstoffe im Bau erkennen und beseitigen

Schimmelpilzanalysen
Bild: dconex

Experten berichten über aktuelle Themen und zukünftige Entwicklungen auf der DCONex – Fachmesse und Kongress für Schadstoffmanagement. Vom 13. bis 15. Januar 2016 bietet die DCONex ein umfangreiches Informationsangebot zum Erkennen, Bewerten und Sanieren von Schadstoffen in Bausubstanz, Innenraumluft und Böden. Die…

Schadstoffe an Schulen weiterhin unterschätzt

Ob Innen-oder Aussenluft, die Feinstaubbelastungen in Kindertagesstätten sind in der Realität  zu hoch.

Fast ein Drittel aller Unterrichtsräume ist laut TÜV Rheinland mit Schadstoffen aus Möbeln, Bodenklebern oder Anstrichen belastet. „Diese VOC – Volatile Organic Compounds – genannten flüchtigen organischen Verbindungen gehen bereits bei normaler Raumtemperatur in gasförmigen Zustand über und sind ein…

Neues Wasser-Netzwerk setzt auf Kooperation

Im Netzwerk Wasser&Technik werden alle Aspekte der Wasser- und Abwasserbehandlung berücksichtigt, etwa bei der Schwemmsortierung von Äpfeln im Alten Land. Foto: ttz Bremerhaven/ Birte Ostwald.

Das ttz Bremerhaven baut sein Innovations-Netzwerk für Wasser- und Abwassertechnik aus. Mitgliedsunternehmen präsentieren ihre Erfolgsbeispiele. Wasser bedeutet nicht nur Leben, sondern auch Arbeit. Und die ist oft kniffelig. Um die technischen Herausforderungen rund um das Thema Wasser und Abwasser zu…

Luftschadstoffe erhöhen Diabetesrisiko

Ob Innen-oder Aussenluft, die Feinstaubbelastungen in Kindertagesstätten sind in der Realität  zu hoch.

Luftschadstoffe beschleunigen Entwicklung von Typ 1 Diabetes Eine hohe Feinstaub- und Stickstoffdioxidbelastung führt zu einer früheren Manifestation von Typ 1 Diabetes bei Kleinkindern. Dies lassen Analysen von 671 Typ 1 Diabetes Patienten vermuten, die zwischen April 2009 und Mai 2013…

Interschutz bricht Rekorde

Interschutz (Bild: messe.de)

Rettende Einfälle in Rekordhöhe – noch nie zeigten so viele Aussteller ihre Innovationen auf der INTERSCHUTZ Wenn es um Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit geht, dann führt vom 8. bis 13. Juni 2015 kein Weg an Hannover vorbei, denn…