Kategorie: grundwasser

IFAT Munich startet Themenwelt

IFAT Munich Gastgeber der Pressekonferenz zur Vorstellung des „Statusberichts der Kreislaufwirtschaft 2024“###Kommunen: Kernzielgruppe der Umweltbranche Am Donnerstag, den 25. Januar, war die IFAT Munich Gastgeber der Pressekonferenz zur Vorstellung des „Statusberichts der Kreislaufwirtschaft 2024“. Nach 2018 und 2020 ist auch…

Haustechnik für die Energiewende

SHK+E ESSEN: Vom 19. bis 22. März 2024 trifft sich die Branche auf der SHK+E ESSEN zum ersten Highlight des Jahres. Rund 300 Aussteller aus 15 Ländern präsentieren in der Messe Essen ihre Produkte rund um Sanitär, Heizung, Klima und…

Frühbuchertarif zur ITB Berlin eröffnet

Bis zum 14. Januar 2024 gibt es zur Tourismus-Fachmesse noch attraktive Rabatte.  Die ITB Berlin findet vom 5. bis 7. März live in Berlin statt und präsentiert dabei einige Neuerungen.  Der ITB Berlin Ticketshop ist eröffnet: Ein Fachbesucher-Dauerausweis kostet standardmäßig…

Klimafestival zeigt Wertschöpfungskette im Wohnungsbau

Am Berliner Gleisdreieck lud Heinze vom 23.11-24.11 zum Klimafestival für die Bauwende in die STATION Berlin. Ein vollgepacktes Paket mit Keynotes, Podiumsdiskussionen, Thementalks, Project-Insight, Blöcke und Workshops zeigte das Innovationspotential in der Wertschöpfungskette vom Wohnungsbau, Infrastruktur, neue Materialien und erneuerbare…

Forschungsprojekt zur Hochwasservorsorge

Unter dem Titel „Urban Flood Resilience – Smart Tools“ koordiniert und begleitet die Hochschule Koblenz das Projekt bis zum 31.01.2025 mit dem Ziel Fließwege und der anschließende Ausweisung von Notabflusswegen zu bestimmen. Starkregen und daraus resultierende Überschwemmungen traten in den…

EXPO REAL mit Lösungsansätzen für die Immobilienbranche

Erklärtes Ziel der EXPO REAL (4. bis 6. Oktober 2023) ist es, der Immobilienwirtschaft eine Plattform zu bieten, um die Herausforderungen und Chancen zu diskutieren sowie sich über Lösungsansätze zu informieren. Die größten Herausforderungen für die Branche sind derzeit die hohen Zinsen, gestiegene Baukosten, der Klimawandel und die Reduzierung des CO2-Ausstoßes im Bau und Betrieb von Gebäuden.