Kategorie: grundwasser

Abwasserschutz: Sensorik erkennt Umweltsünder

Schwarze Schafe gibt es immer wieder – auch in der Industrie. Denn während der Großteil der Firmen ihre Abwässer ordnungsgemäß entsorgt, scheuen einige wenige die damit verbundenen Kosten und leiten das schädliche Abwasser heimlich, still und leise in die Kanäle…

Klimawandel wirkt auf Hochwasserereignissen

Hochwasser bei Meißen im Jahr 2006: Durch den schnellen Anstieg der Pegel bleibt nur eine geringe Vorwarnzeit für die Bevölkerung. (Foto: GFZ Deutsches GeoForschungs-Zentrum)

Ein großes internationales Forschungsprojekt unter Leitung der TU Wien konnte erstmals nachweisen, dass der Klimawandel das Ausmaß von Hochwasserereignissen verändert.

Klimastreik in Luckenwalde

Nach der Klimademonstration mit der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg im Berliner Invalidenpark am 19.07. 2019 kamen die Fridays for Future-Demonstranten per Bahn nach Luckenwalde (Brandenburg). In einer kurzen Rede begrüßte Dietlind Biesterfeld, Beigeordnete Leiterin Dez. III, Kreisverwaltung Teltow-Fläming, die Klimaaktivisten…

StarkRegenCongress 2019

Die Starkregensaison 2019 hat begonnen. Die ersten überschwemmten Straßen, die ersten abgesoffenen Autos, die ersten gefluteten Keller. Diesmal hat es vor allem Ostwestfalen, das Sauerland, den Süden Niedersachsens, den Nordosten Hessens und Teile Oberfrankens getroffen. Und wer ist schuld? Axel…

BDEW Kongress: Klimaschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe

BDEW Kongress 2019:  „3-Säulenmodell“ für einen neuen Finanzierungsrahmen für Erneuerbare Energien-Anlagen, Wirksamer Klimaschutz erfordert CO2-Preis für alle Wirtschaftssektoren, BDEW-Gutachten zu sozialer Ausgewogenheit einer CO2-Bepreisung in Arbeit / Verband stellt Konzept zur Markteinführung von Power-to-Gas vor In der Debatte über die…

Effizientes Abfallmanagement in der Praxis

Jahrestagung 27. – 28. November 2018, Berlin Modernes Abfallmanagement für Industriestandorte und -betriebe Ineffiziente und intransparente Entsorgungsprozesse kosten Unternehmen nicht nur Zeit und Geld, sie erhöhen auch die Gefahr rechtlicher Verfehlungen. Ein professionelles und effizient strukturiertes Abfallmanagement ist daher für…

Studie zur Blockchain in der Energiewende gestartet

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) startet eine Studie, um den Einsatz der Blockchain-Technologie für die integrierte Energiewende zu bewerten, insbesondere für die Koordination der täglich wachsenden Zahl an dezentralen Komponenten des Energiesystems über alle Sektoren hinweg. Gemeinsam mit Partnern aus der…

Wasserwirtschaft 4.0 auf der IFAT

Digitale Lösungen für die Wasserwirtschaft stehen im Fokus der IFAT 2018, dem internationalen Branchentreff für Umwelttechnologie in München. „Wasser 4.0“ verspricht Ressourcenschonung, größere Flexibilität, höhere Effizienz, gesteigerte Wettbewerbsfähigkeit und vor allem mehr Versorgungssicherheit für die Wasserwirtschaft. Auf der IFAT 2018…