Kategorie: spedition

Nachhaltigkeitsgesellschaft unterstützt Bauindustrie

Mit dem Green Deal der Europäischen Union und dem Anspruch, die europäische Wirtschaft ökologischer und sozialer zu gestalten, entstehen vielfältige gesetzliche Vorgaben. Bauunternehmen müssen im Zuge der Umsetzung der CSRD-Richtlinie, der Taxonomie und des Lieferkettensorgfalts- pflichtengesetz eine Vielzahl von Berichtspflichten…

Logistik: BVL mit neuer Geschäftsführerin ab Juli

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. bekommt eine neue Geschäftsführerin: Ab 1. Juli wird Silke Fischer Vorsitzende der Geschäftsführung in Bremen. Die studierte Ingenieur-Ökonomin wird die BVL-Geschäftsstelle zusammen mit Geschäftsführer Christoph Meyer führen. Fischer war zuletzt Director Sales im Bereich Contract…

Mit Hybridsystemen Heizkosten in Hallen senken

Am 21. und 22. Februar 2024 traf sich die Branche auf ihrer Leitmesse, der maintenance für die industrielle Instandhaltung wieder in Dortmund. ETAPART überzeugte mit drei Konzepten zum Heizen, Kühlen und Lüften in Industrie- und Produktionshallen. Weitere Messeteilnahmen angekündigt Rund…

Heiz- und Belüftungssystem mit Effizienzturbo

Innovationen auf der #Messejury bestätigt Innovationsgrad von zwei Produkten der ETAPART AG #Vortrag am 21.02 2024 um 14:30 – 15:00 Uhr Braucht Deutschland ein Effizienzturbo für die Heiztechnik im Bestand? Oder reichen die vorhandenen Ressourcen aus, um den gegenwärtigen umweltpolitischen…

Biokraftstoffe ein Beitrag zum Klimaschutz

21. Internationalen Fachkongress für erneuerbare Mobilität: Mit mehr als 660 Expertinnen und Experten wurden vom 22. bis 23. Januar 2024 die Heraus- forderungen und Lösungs- optionen für Klima- und Ressourcenschutz im Verkehr diskutiert. Das Resümee des zweitägigen Kongresses: Um den…

IFAT Munich startet Themenwelt

IFAT Munich Gastgeber der Pressekonferenz zur Vorstellung des „Statusberichts der Kreislaufwirtschaft 2024“###Kommunen: Kernzielgruppe der Umweltbranche Am Donnerstag, den 25. Januar, war die IFAT Munich Gastgeber der Pressekonferenz zur Vorstellung des „Statusberichts der Kreislaufwirtschaft 2024“. Nach 2018 und 2020 ist auch…

Heidekrautbahn fährt auf Wasserstoff ab

Mit der Umrüstung der Heidekrautbahn auf Wasserstoffbetrieb soll der regionale Personen- und Güterverkehr zwischen Berlin und Brandenburg dazu beitragen, den ökologischen Fußabdruck des Schienenverkehrs in der Region zu verringern. Entscheidend daran beteiligt ist die APEX Group aus Laage, die auch…