Schlagwort: heiztechnik

Praxistest für Cloud Computing

Praxistest für Cloud Computing   Universität Hohenheim startet Projekt für Flughafen, Krankenhaus, Wohnanlage Stuttgart als Testregion: Forschungsprojekt MIGRATE! will Stromrechnung durch vernetzte Computer drücken / 1,2 Millionen Euro Fördersumme Sie sind überall: Computer an Arbeitsplätzen, in Wohnungen und unterwegs. Und…

SAUBERE TECHNOLOGIEN IM «QUARTIER DER ZUKUNFT»

  Gemeinden und Unternehmen setzen im Infrastrukturbereich zunehmend auf Cleantech-Produkte, -Prozesse und -Dienstleistungen. Die Veranstaltung Cleantec City führt vom 13. bis 15. März auf dem Messeplatz Bern marktreife Lösungen vor und zeigt darüber hinaus in einem speziell gestalteten Ausstellungsbereich Zukunftstechnologien,…

Lebensmittelkontrolle für Trinkwasser

Die Zunahme an Trinkwasserbelastungen durch Legionellen erforderte eine Novellierung der Trinkwasserverordnung (TrinkwV 2001). Zum 1. November 2011 trat diese Änderung mit zahlreichen Begriffswirrungen dann auch in Kraft. Neben neuen gesetzlichen Pflichten für Betreiber gilt es zur Vorbeugung auch weiterhin die Wasserleitung unter „Dampf“ zu halten, wodurch weitere Energie- und Umweltbelastungen entstehen. Eine ressourcenschonende Alternative ist die Erwärmung des Trinkwassers über einen Durchlauferhitzer, der eine verbrauchsabhängige Erwärmung ermöglicht.

Trinkwasser gilt als Lebensmittel und unterliegt somit gesetzlichen Überprüfungs-und Ausführungspflichten nach TrinkwV.
Die Untersuchung von Trinkwasser- Installationen in Gebäuden und deren Probennahme sowie die Nachweisführung der Sanitärinstallation ist gemäß DIN EN ISO 19458 vorgeschrieben. Nach der Verordnung ist die Pflichtuntersuchung der in der TrinkwV festgelegten Grenzwerte für..

Klimamodell gibt Hoffnung

  Von der Vergangenheit bis in die Zukunft: Neue Klimasimulationen für Wissenschaft und Gesellschaft     „Zwei-Grad-Ziel könnte noch erreicht werden“   Wissenschaftler am Hamburger Max-Planck-Institut für Meteorologie (MPI-M) und am Deutschen Klimarechenzentrum (DKRZ) haben mit dem neuen Klimamodell des…

EU finanziert Wellenenergie

    Zwei der vier pneumatischen Kammern der EU-finanzierten Wasserkraft-Teststation Wave Hub vor der Küste Cornwalls im Vereinigten Königreich warten auf ihre Nutzer. Wave Hub ist die größte Teststation ihrer Art weltweit und wird mit 23 Mio. EUR vom Europäischen…

Klärschlamm als Rohstoffquelle

Die potentiellen Ressourcen zur Gewinnung von Sekundärphosphaten aus kommunalen Klärschlamm liegen in der  EU bei über 700.000t.  Die Montanuniversität sieht hier Handlungsbedarf und startete Anfang Februar ein  EU-Forschungsprojekt zur Phosphor-Rückgewinnung aus Klärschlamm.   Phosphor ist für den menschlichen und tierischen Organismus…

Hightech-Hunger nach seltene Erden

Zur Entwicklung innovativer Zukunfts-
technologien werden über einhundertneunzig Tonnen seltene Erden für das Jahr 2014 benötigt, so das Ergebnis einer Lynas-Studie von 2010. Alternativen zur Sicherstellung der Rohstoffe sind derzeit noch begrenzt. Forscher suchen weltweit nach Lösungen.

Umwelttechnik treibt Energieeffizienz

    Neurobat und Dr. Alain Jenny gewinnen den renommierten Umweltpreis der Schweiz 2012       Im Rahmen der Swissbau in Basel fand am 17. Januar die Preisverleihung zum Umweltpreis der Schweiz statt. Gewinner in der Kategorie «Innovation» ist…

Innovationen im Trend

    Technologietransfer rund um Zukunftsthemen wie Textile Solutions, Adaptronik, Bionik oder Energie- und Umweltforschungstehen stehen im Mittelpunkt der Research & Technology in Halle 2     Thematische Schwerpunkte und Highlights   Wie auch in den anderen Messehallen wird sich…

Schweizer Spin-Off Jahr 2011 erfolgreich

  Die ETH Zürich zieht erneut positive Bilanz bei der Gründung von Jungfirmen.   ETH-Angehörige haben im letzten Jahr 22 Spin-off Firmen gegründet. Insgesamt gingen in den letzten fünf Jahren 110 Spin-offs aus der ETH Zürich hervor.   Noch nie…