Sonnenernte für die Hosentasche

 

Neue Technologien zum Symposium Photovoltaische Solarenergie vorgestellt.  Statusinformationen  über iPhone App, ermöglicht mobilen Zugriff auf das Online-Portal.

 

Vom 2. bis 4. März 2011 fand in Kloster Banz, Bad Staffelstein, das 26. Symposium Photovoltaische Solarenergie statt. Die Sunways AG (SWW:GR, SWWG.DE, ISIN DE0007332207) stellte der Fachwelt bei dieser Gelegenheit neue Produkte vor. Jedes Jahr treffen sich im Rahmen des wichtigsten deutschsprachigen Anwendertreffens der Photovoltaik Vertreter aus Forschung, Industrie und Politik. Themenschwerpunkte in diesem Jahr sind Netzanbindung, Gebäudeintegration und Architektur sowie Qualität und Sicherheit von PV-Produkten und Anlagen.

 

Sunways Solar-Inverter NT 3000

 

Für die in Europa beliebten Photovoltaikanlagen in der Größenordnung von 3 Kilowatt bietet die Sunways AG jetzt einen Solarinverter der NT-Serie mit bis zu 98 Prozent Wirkungsgrad. Mit dem NT 3000 stehen insgesamt fünf Geräte der NT-Serie in den Leistungsklassen zwischen 2500 und 5000 Watt zur Verfügung. Alle Geräte verfügen über einen integrierten DC-Lasttrennschalter, die HERIC-Topologie und ein effektives Stromfluss-Management; Kommunikationsausrüstung wie CAN-Bus, Sunways Browser und Netzwerkanschluss gehört bereits zur Grundausstattung.

 

Outdoor-Modelle der Zentralwechselrichter

 

Die bewährten Sunways Zentralwechselrichter der PT-Serie stehen ab April auch als Outdoor-Modelle für den Einsatz im Freien zur Verfügung. Das neu entwickelte Gehäuse widersteht direkten und indirekten Witterungseinflüssen. Ein Montagesockel sorgt für komfortable Anschlussmöglichkeiten und sicheren Stand. Mit einem Spitzenwirkungsgrad von bis zu 98 Prozent bieten die PT-Geräte den Wirkungsgradweltrekord in Ihrer Leistungsklasse. Umfangreiche Kommunikationsausrüstung gehört auch hier zur Grundausstattung.

 

Sunways iPhone App

 

Neu vorgestellt wurde auch eine iPhone App, die den mobilen Zugriff auf das Sunways Portal bzw. einzelne Sunways Solarinverter ermöglicht. Mit dem Sunways Portal können Statusinformationen von PV-Anlagen abgefragt sowie Betriebsdaten ausgewertet und verglichen werden. So wie die Nutzung des iPhone heute bei vielen Anlagenbetreibern schon zur Normalität geworden ist, wird mit der neuen App auch die Gewinnung von Strom aus der Sonne immer mehr in den Alltag integriert. Sunways Solar-Module der Eco-Line

 

Für die Herstellung dieser Modulreihe hat die Sunways AG das international führende Photovoltaikunternehmen LDK Solar zertifiziert. Die Eco-Line Module werden mit hocheffizienten Sunways Solarzellen nach Sunways Qualitätskriterien produziert. Mit Leistungsklassen bis 250 Watt peak (monokristalline Module) bzw. 245 Watt peak (multikristalline Module) und durch die Vorteile globaler Arbeitsteilung stimmen am Ende Leistung, Qualität und Preis. Alle erforderlichen Zertifizierungen durch den TÜV Rheinland, inklusive einer Inspektion vor Ort, wurden erfolgreich bestanden.

 

Der Sunways Qualitätsstandard steht für Solarmodule, die in internen und externen Klima- und Belastungsprüfungen einem Mehrfachen der IEC-Normen ausgesetzt werden (Witterungseinflüsse, UV-Strahlung, mechanische Belastungen). Die Sunways Leistungsgarantie gewährleistet den Kunden sichere Erträge über 25 Jahre.

http://www.sunways.eu

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*