Bestes Projekt für nachhaltiges Wirtschaften gesucht

 

Noch bis zum 31. Dezember 2011 können sich engagierte Unternehmen für den sea, den Award für nachhaltiges Unternehmertum bewerben. Der sea soll aufzeigen, dass sich nachhaltiges Wirtschaften und ökonomischer Gewinn nicht ausschließen müssen, sondern einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil darstellen können. Wer nachhaltige Projekte und Konzepte im sozialen, ökologischen und ökonomischen Bereich plant oder bereits realisiert hat, kann sich unter www.se-award.org bewerben.

 

Die Preisverleihung findet am 19. April 2012 in der Wiener Hofburg statt. Die Jury ist unter der Leitung des EU-Kommissars DI Dr. Franz Fischler international aufgestellt. Dem besten Projekt winkt eine Prämie von 10.000 EUR. Alle nominierten Einreichungen werden in einer Publikation veröffentlicht. Gründerin des Awards ist Christina Weidinger.

 

 

Der Sustainable Entrepreneurship Award (sea) ist ein internationaler Preis für nachhaltiges Wirtschaften, der erstmalig in Österreich verliehen wird. Mit dem sea werden Unternehmen ausgezeichnet, die schon heute wichtige Impulse für sustainable entrepreneurship setzen. Sie übernehmen soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung und gehen einen Schritt weiter. Sie ergänzen ihre Corporate Social Responsibility um lösungsorientierte und nachhaltige

 

Strategien: Zum Wohle von Gesellschaft und Umwelt – aber im Einklang mit den eigenen Zielen und dem unternehmerischen Gewinn. Der Einreichschluss ist der 31. Dezember 2011. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Gala am 19. April 2012 in der Wiener Hofburg statt, wo das überzeugendste Projekt mit 10.000 Euro prämiert wird. Die Fachjury besteht aus hochrangigen Entscheidungsträgern, wie zum Beispiel DI Dr. Franz Fischler, langjähriger EUAgrar-Kommissar und sea-Juryvorsitzender. Die sea-Gründerin Christina Weidinger und ihre Mit-Initiatoren haben den Club of sustainable entrepreneurs – Verein für nachhaltiges Wirtschaften gegründet, in den der sea eingebettet wird.

 

www.se-award.org

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.