Toyota entwickelt Energiezentrale

Mini-Heizkraftwerk für Zuhause – Toyota startet Test mit Feststoff-Brennstoffzellen-Anlagen Köln/Tokio. In einem breit angelegten Feldversuch will jetzt die Toyota, die Praxistauglichkeit von stationären Heizkraftwerken mit Feststoff-Brennstoffzellen-Technik (Solid-Oxide-Fuel-Cell = SOFC) für den Heimgebrauch testen. Ein Mini-Kraftwerk, das gemeinsam mit Aisin Seiki…

Energiesparplan für Krankenhäuser

Abschlussbericht »Energieeffiziente Krankenhäuser« online Möglichkeiten, in Krankenhäusern Energie zu sparen, gibt es viele. Der Abschlussbericht »Energieeffiziente Krankenhäuser« des Fraunhofer-Instituts UMSICHT zeigt die größten Einsparpotenziale und wie sie lohnenswert erschlossen werden können. Der Bericht ist kostenfrei online zugänglich. Wo stecken die…

Wassermangel ist Mangel an Wassermanagement

Zur Grünen Woche erörterten Experten auf dem IAMO-Symposium die Auswirkungen von Klimawandel und Bevölkerungswachstum auf die Landwirtschaft Im Rahmen des vom BMELV zur Internationalen Grünen Woche 2010 ausgerichteten Forum for Food and Agriculture veranstaltete das Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Mittel-…

Neue Pumpen für den Hygienebereich

Foto KSB Aktiengesellschaft: „Vitacast E“ heißt die neue KSB-Pumpenbaureihe für den Hygienebereich Anfang 2010 erweitert die KSB Aktiengesellschaft, Frankenthal, ihr Produktprogramm in Deutschland, Österreich und der Schweiz, um eine einstufige Blockpumpe für den Einsatz in der Pharmazie, der Getränke- und…

Ozeankarte zeigt Klimawandel

Frühwarnsystem für den Klimawandel in Kürze zu erwarten Forscher haben eine neue Möglichkeit zur Messung der Kohlendioxid-Absorption (CO2) durch die Ozeane entwickelt und konnten bislang erfolgreich die CO2-Aufnahme des Nordatlantiks kartografieren. Die Studienergebnisse sind Teil des EU-finanzierten CARBOOCEAN-Projekts, welches im…

Bonustermin-Biogasanlage

„Endabrechnung 2009“: KWK Bonus ist bis zum 28.Februar beim Energieversorger zu beantragen


-Für Betreiber von Biogasanlagen die den KWK-oder Nawaro-Bonus nutzen wollen wird ein Testat notwendig. Das Gutachten wird benötigt, wenn entweder der Güllebonus, der Landschaftspflegebonus, der Kraft-Wärme-Kopplungs-Bonus beim Energieversorger beantragt werden soll. Außerdem sind Umweltgutachter einzuschalten, wenn landwirtschaftliche Nebenprodukte in der Biogasanlage eingesetzt werden.