Photovoltaik trifft Maschinen- und Anlagenbau

Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die mitteldeutschen Länder haben sich in den letzten Jahren zu zentralen Produktionsstandorten der Photovoltaik-Hersteller entwickelt. In diesem Umfeld sind zudem namhafte Forschungseinrichtungen entstanden. Des Weiteren haben viele Maschinenbau- unternehmen ihre Kompetenzen auf die Photovoltaik-Herstellung ausgerichtet und sind an entsprechenden Marktzugängen interessiert.

Aufbauend auf dem Workshop „Photovoltaik trifft Maschinen- und Anlagenbau“, welcher im vergangenen Jahr in Thüringen erfolgreich umgesetzt wurde, soll diese Veranstaltung ihre Ausstrahlung auf den mitteldeutschen Raum entfalten.

 

Im Fokus der Veranstaltung für „Photovoltaik trifft Maschinen- und Anlagenbau“ stehen die Entscheider und Produzenten der Photovoltaik-Prozesskette. Die Veranstaltung soll dazu beitragen, dass sich die Anlagenbauer, Produzenten und fertigungsnahen Dienstleister im Solarvalley Mitteldeutschland besser kennenlernen und Ansatzpunkte für Kooperationen innerhalb der Photovoltaik-Prozesskette herausgearbeitet und genutzt werden. Die Potenziale für Kooperationen werden durch den konstruktiven Dialog der Veranstaltung aufgezeigt und durch die Bildung von Arbeitskreisen in den Feldern „Automation/Handling“, „Laseranwendungen und Produktionsmesstechnik“, „Logistik/Fabrikplanung“ und „Qualitätsmanagement“ gestärkt.

Zum Programm (PDF)

Ort:
Comcenter Brühl
Mainzerhofstrasse 10
99084 Erfurt

Veranstalter:
SolarInput e.V.

Partner:
SolarValley Mitteldeutschland e.V.
VDMA Photovoltaik-Produktionsmittel
VDMA Ost
Thüringer Energie- und GreenTechAgentur-ThEGA

Zeit:
28.09.2011 (8:30-18:00 Uhr)

 

 

Zur Anmeldung


Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*