Lichttechnik im Fokus


LS, HYBRID oder LED? Die Fachmesse Orgatec in Köln präsentiert die Vielfalt moderner Lichtgestaltung im Büro.


Waldmann Stehleuchten sind in allen Lichttechnologien erhältlich und bieten je nach Einsatzzweck spezifische Vorteile. TYCOON (LS-Technik), ATARO HYBRID (Hybrid-Technik) und SIRA (LED-Technologie). (Foto Waldmann)

Die Entwicklung der Lichttechnik schreitet unaufhaltsam voran. Dementsprechend bietet die Industrie eine schier unübersehbare Zahl von Produkten in Form von Leuchten und Lichtsystemen. Gleichzeitig hat das Licht bei Planern, Betreibern und Nutzern einen weitaus höheren Stellenwert als in der Vergangenheit erreicht. Die Ansprüche sind gestiegen und aktuell ist Energieeffizienz kein Alleinstellungsmerkmal mehr. In allen Anwendungsbereichen und insbesondere im Büro spielt mehr und mehr die Lichtqualität, der Beleuchtungskomfort eine entscheidende Rolle. Welche Kriterien sind demnach anzusetzen, um sich im Dschungel der Lichtvariationen noch zurechtzufinden? Keine leichte Frage, denn wissenschaftlich unterstützte Untersuchungen und Analysen haben gezeigt, dass es keine pauschalen Lösungen geben kann. Entscheidend sind die individuellen Präferenzen und die Sehleistung des Nutzers sowie die Positionierung des Arbeitsplatzes im Raum und im Gebäude. Hinzu kommt die Integration der installierten Lichttechnik in das übergreifende Gesamtkonzept der Büroplanung einschließlich der Architektur, der Raumausstattung, der Möblierung, der Akustik sowie der eingesetzten Kommunikationstechnik. All dies zeigt, dass die Auswahl des Lichtkonzepts in jeden Fall individuell der jeweiligen Aufgabenstellung entsprechend zu realisieren ist.


Um nachhaltige Lösungen zu entwickeln, spielen technologische Vorlieben keine Rolle. Vielmehr gilt es, ein Gesamtkonzept für die funktionale und dekorative Beleuchtung anzubieten, dass den Interessen von Planern, Investoren, Betreibern und Nutzern gleichzeitig gerecht wird. Die KölnMesse hat dieser komplexen Aufgabenstellung entsprechend im Rahmen der Orgatec, die in diesem Jahr vom 26. – 30. Oktober stattfinden wird, mit dem „Lighting Competence Center“ einen attraktiven und überaus informativen Kumulationspunkt projektiert. Die Integration des Tageslichts in die Gesamtlösung, aber auch der Einsatz und die Vorteile moderner Lichttechnologien werden die prominenten Themen der Präsentationen sein. Das Schwenninger Lichtunternehmen Waldmann hat zu diesem Anlass die eigens entwickelte TWIN-C-Lichtphilosophie weiter ausgebaut. Auf der Basis detaillierter Analysen werden Konzepte (Concepts) erstellt und mit Komponenten (Components) ausgestattet, die der entsprechenden Aufgabenstellung am besten entsprechen. Zur Verfügung stehen dem Planer dazu modernste Leuchten in Leuchtstofflampen-, Hybrid- oder LED-Technik. Energieeinsparung, Wirtschaftlichkeit, Gesundheitsaspekte sowie die Produktivität sind die qualitativen Eckpunkte dieses Konzepts.


Zu den Leuchtenkonfigurationen kommen PULSE-Lichtmanagementsysteme und die innovative Entblendungstechnik AMBIO, die nach Aussage der Waldmann-Lichtspezialisten den hohen Leistungsstandard dokumentieren.


Einzigartig wird die mit LED-Modulen bestückte Direkt-Indirekt-Stehleuchte SIRA sein. Die Waldmann-Ingenieure haben damit den Kreis geschlossen und für die kombinierte Raum- und Arbeitsplatzbeleuchtung eine sowohl in der Lichttechnologie, als auch in puncto Design. Eine Sonderstellung nehmen auch international die Waldmann-Schreibtischleuchten ein. DIVA, MAIA und die mit dem „reddot design award“ ausgezeichnete LED-Leuchte MINELA unterstreichen das seit Jahrzehnten gepflegte Qualitätsniveau.


Wer sich einen Überblick über die führende Lichttechnik im Büro machen will, sollte daher den Weg nach Köln finden. „Licht erhellt den Raum – und den Geist“. Dieses Motto bietet Information und Inspiration gleichzeitig.


Erfolgreiches Arbeiten im Büro braucht Gestaltungs- und Ausstattungskomponenten, die den Menschen in seiner Arbeitswelt unterstützen und eine Atmosphäre schaffen, die Leistungsfreude nachhaltig unterstützt.


Orgatec: Halle 8.1, Stand B 040 http://www.waldmann.com




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*